Dienstag, 16. Juli 2019 23:09 Uhr

Leonardo DiCaprio lebt sehr sparsam

Once upon a time in Hollywood photo call at the 72nd Cannes Film Festival Featuring: Leonardo DiCaprio Where: Cannes, United Kingdom When: 22 May 2019 Credit: WENN.com

Hollywood-Schauspieler Leonardo DiCaprio plaudert aus dem Nähkästchen und erzählt, wie er lebt und arbeitet.

Leonardo DiCaprio lebt sehr sparsam

Foto: WENN.com

„Ich versuche, nicht übermäßig viel auszugeben. Ich versuche, mich auf die einfachen Dinge im Leben zu konzentrieren und die gut zu machen“, sagte der 44-jährige Schauspieler, Oscar-Preisträger („The Revenant – Der Rückkehrer„) und Multimillionär der österreichischen Tageszeitung „Krone“ (Dienstag). Ihm sei immer bewusst gewesen, dass finanzielle Stabilität auch dafür sorge, dass er seine künstlerische Freiheit habe. „Darum gehe ich vorsichtig damit um.“

In Hollywood sei es besonders wichtig, zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein. Und da ist der Mann offenbar ein echter Realist. „Es gibt Zeiten, da ist man sehr berühmt, und es gibt Zeiten, da ist man weniger angesagt. Da muss man durch.“

Problem Text vergessen

Der Hollywood-Star bekannte zudem, dass es besonders peinlich sei, bei einem Dreh den Text zu vergessen. „Das fühlt sich so an, als ob man als Kind in die Schule geht und nur die Unterhose anhat“, sagte DiCaprio. „Die Kamera, jeder im Studio beobachtet dich, und du kannst es einfach nicht bringen.“

Ab 5. August ist DiCaprio neben Brad Pitt und Margot Robbie in Quentin Tarantinos „Once Upon A Time In Hollywood“ zu sehen. (dpa/KT)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren