10.02.2020 12:41 Uhr

Leonardo DiCaprio nach 15 Jahren endlich mit (s)einer Frau bei den Oscars

Michael Yada / © AMPAS

Leonardo DiCaprio ließ es sich bei der diesjährigen Oscar-Verleihung nicht nehmen sich von seiner neuen Flamme Camila Morrone begleiten zu lassen. Damit sorgte der Hollywoodstar nicht nur für den ersten Auftritt als Paar, sondern besuchte die Awards auch zum ersten Mal seit 15 Jahren mit einer Frau an seiner Seite.

Bei der Schönheit handelt es sich um ein Model mit argentinischen und US-amerikanischen Wurzeln. Zudem stand Camila schon in Filmen wie „Mickey and the Bear“ vor der Kamera. Mit ihren 22 Jahren passt sie alterstechnisch jedenfalls perfekt in das Beuteschema des 45-Jährigen, der gerne mal mit deutlich jüngeren Frauen ausgeht.

Leonardo DiCaprio nach 15 Jahren endlich mit (s)einer Frau bei den Oscars

Michael Yada / © AMPAS

Schlechtes Omen?

Die beiden sind allerdings nicht erst seit gestern zusammen, sondern bereits seit drei Jahren ein Paar. Bis zu den Oscars am 9. Februar haben sie sich aber noch nie bei einem größeren Event gezeigt. Das war eh nie so DiCaprios Ding.

Gisele Bündchen war 2005 die letzte Dame der die Ehre zuteil wurde mit dem „The Revenant – Der Rückkehrer„-Darsteller die Preis-Verleihung zu besuchen. Kurze Zeit später trennten sich Leonardo und das Model jedoch. Ob der gemeinsame Abend im Dolby Theatre also ein schlechtes Omen ist?

Leonardo DiCaprio das erste Mal seit 15 Jahren mit einer Frau bei den Oscars

Nick Agro / © AMPAS