27.02.2020 09:13 Uhr

Let’s Dance: Britney Spears bricht sich den Fuß

imago images / Starface

Britney Spears hat sich beim Tanzen den Fuß gebrochen. In einem neuen Video auf Instagram zeigt sie ihren Fans was passiert ist. Fest steht aber schon mal: von dem Rhythmusgefühl des einstigen Popstars ist nicht mehr viel übrig geblieben.

Vor rund 20 Jahren schwebte die 38-Jährige elegant über die Bühne und performte Songs wie „…Baby One More Time“. Heute erinnern die Moves der Blondine eher an ein Kleinkind, das freudig zur Musik in einer Mini-Disco rumhüpft.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Britney Spears (@britneyspears) am Feb 26, 2020 um 2:23 PST

Bruch ist nicht zu überhören

In dem Clip ist zu sehen, wie die einstige Skandalnudel versucht zu dem Kings of Leon-Hit „Sex on Fire“ zu tanzen. Das Outfit der Sängerin ist in der Tat ‚on Fire‘, ihr Auftritt hingegen nicht.

Als würde man es schon ahnen, dass sich das einstige It-Girl gleich hinpacken wird, knickt sie kurze Zeit später ungeschickt um. Die Konsequenz des Ganzen: ein gebrochener Fuß, wobei der Knacks in dem Beitrag übrigens nicht zu überhören ist.

„Wollte Vollgas geben“

Offensichtlich besitzt Britney aber nach wie vor eine Menge Selbsthumor, weswegen sie das Video auch postete. „Ich habe seit sechs Monaten nicht mehr getanzt, also habe ich an dieser Stelle Vollgas gegeben“, begründete sie ihren Enthusiasmus. Nach der Verletzung wird Spears wohl erstmal weiterhin pausieren müssen.