Donnerstag, 19. Mai 2011 09:31 Uhr

„Let’s Dance“: Maite Kelly auf dem Siegerpodest

Köln. Maite Kelly (32) war mit viel Lob und fliegenden Fahnen durch den Tanzwettbewerb bei ‚Let’s Dance‘ gesegelt und konnte nun auch im Finale Jury und Publikum überzeugen. Neun Kandidaten ließ das ehemalige Mitglied der ‚Kelly-Family‘ hinter sich und zuletzt besiegte sie nun auch den starken Konkurrenten Moritz A. Sachs (32).

Nachdem die Ehemaligen zu ‚Time of my Life‘ noch einmal entspannt das Tanzbein geschwungen hatten, begann der finale Kampf. Beide Stars legten auf dem Parkett eine tolle Performance hin. Mit nur einem Punkt Vorsprung von der Jury, die für beide Kandidaten fast nur Lob fand, mussten sich die beiden mit einem heißen Kopf-an-Kopf Rennen den Zuschauern stellen – und das Publikum blieb der Blondine treu.

Maite Kelly steigt damit in die Fußstapfen der ehemaligen Sieger wie Sophia Thomalla, Susan Sideropoulos und Wayne Carpendale. (Cover)

Fotos: RTL/Stefan Gregoriwius

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren