„Let’s Dance“: René Casselly fällt wegen Corona aus

SpotOn NewsSpotOn News | 21.03.2022, 08:21 Uhr
Zirkusartist René Casselly und "Let's Dance"-Profitänzerin Kathrin Menzinger haben sich mit Corona infoziert. (ili/spot)
Zirkusartist René Casselly und "Let's Dance"-Profitänzerin Kathrin Menzinger haben sich mit Corona infoziert. (ili/spot)

RTL / Stefan Gregorowius

Der Corona-Reigen bei "Let's Dance" geht weiter. Nun hat es Zirkusartist René Casselly erwischt. Tanzpartnerin Kathrin Menzinger war bereits in Quarantäne.

Wieder sorgt die Tanzshow „Let’s Dance“ (RTL / auch bei RTL+) für Corona-Schlagzeilen. Mit Zirkusartist René Casselly (25) hat sich der nächste Promi infiziert. „Leider keine guten Nachrichten für René Casselly: Er wurde positiv getestet und wird in Show 5 ausfallen. Wir wünschen gute Besserung und eine schnelle Genesung“, gab der Sender auf Instagram bekannt.

Seine Tanzpartnerin Kathrin Menzinger (33) war in der vergangenen Woche ebenfalls positiv getestet worden und musste in der Show am vergangenen Freitag (18.3.) aussetzen. Sie schrieb unter dem Insta-Post: „Ich habe so gehofft, dass du’s nicht bekommst. Gute Besserung Partner, werde schnell wieder fit. Wir haben noch viel vor.“

View this post on Instagram A post shared by Let’s Dance (@letsdance)

René Casselly: „Mein Herz blutet“

Indes hat sich Casselly auch schon persönlich aus der Quarantäne gemeldet. Mit leicht angerauter Stimme sagt er auf Instagram: „Ich bin einfach extrem traurig, dass wir nächste Woche nicht in der Show dabei sind. Mein Herz blutet. Ich hätte so Bock gehabt, wieder mit Kathrin zu tanzen. Die arme Kathrin muss jetzt noch eine Woche aussetzen. Ich hoffe, dass wir bald wider fit sind und endlich wieder das Training starten dürfen.“

Weiter wünscht er den anderen Paaren eine erfolgreiche Show, er werde vor dem Fernseher sitzen und ihnen die Daumen drücken.

Viele Infektionen

Die aktuelle Staffel ist durchgehend von Corona überschattet. Juror Joachim Llambi (57) musste in der Auftaktshow passen. Schauspieler Hardy Krüger jr. (53) fiel etwa in den beiden ersten regulären Shows aus und musste das Format schließlich komplett verlassen.

Und auch die Promi-Tänzer Caroline Bosbach (32), Timur Ülker (32) und Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (49) hatte es schon erwischt. Wegen positiver Corona-Tests eine Zwangspause einlegen mussten außerdem die Tanzprofis Andrzej Cibis (34) und Malika Dzumaev (31).

Die nächste Ausgabe der Live-Show findet am 25. März statt.