Im Alter von 95 Jahren verstorbenLetzter Abschied: Leichnam von Benedikt XVI. aufgebahrt

Benedikt XVI. verstarb am 31. Dezember. (stk/spot)
Benedikt XVI. verstarb am 31. Dezember. (stk/spot)

imago/ZUMA Press

SpotOn NewsSpotOn News | 01.01.2023, 16:23 Uhr

Der Leichnam von Papst Benedikt XVI. befindet sich derzeit in einem Kloster im Vatikan aufgebahrt.

Die sterblichen Überreste des emeritierten Papsts Benedikt XVI. liegen derzeit im Koster "Mater Ecclesiae" im Vatikan aufgebahrt. In die Hände des Verstorbenen wurden ein Rosenkranz sowie ein Kreuz gelegt. Ab dem kommenden Montag (2. Januar) soll der Leichnam dann noch im Petersdom aufgebahrt werden, ehe am Donnerstag (5. Januar) die Beerdigung stattfindet.

Joseph Ratzinger, wie Benedikt XVI. mit bürgerlichem Namen hieß und am 31. Dezember mit 95 Jahren verstorben war, wird am 5. Januar 2023 ab 09:30 Uhr in Rom beerdigt. Sein Nachfolger, Papst Franziskus (86), werde die Leitung der Totenmesse übernehmen, wie "Vatican News" unter Berufung auf das vatikanische Presseamt berichtet.