Donnerstag, 10. Oktober 2019 09:13 Uhr

Lewis Hamilton holt sich bei Barbara Schöneberger einen Preis ab

imago images / Future Image

Lewis Hamilton ist nicht nur ein extrem guter Rennfahrer, der Brite ist auch als Modedesigner sehr erfolgreich. Dafür wird er jetzt ausgezeichnet.

Formel-1-Pilot Lewis Hamilton gehört für die Redaktion der deutschen Ausgabe des Herren-Magazins „GQ“ zu den „Männern des Jahres“ 2019. Der 34-jährige Brite sei mit inzwischen fünf WM-Titeln nicht nur ein herausragender Sportler, sondern feiere auch Erfolge als Modedesigner, begründete das Männermagazin die Auszeichnung.

Quelle: instagram.com

Der Preis soll Hamilton am 7. November in Berlin überreicht werden. „GQ“ zeichnet dann zum 21. Mal „herausragende Persönlichkeiten“ aus dem internationalen und deutschen Show- und Musikgeschäft sowie aus Gesellschaft, Sport, Politik, Kultur und Mode mit den „GQ Men of the Year“-Awards aus. Die Gala moderiert – natürlich – Barbara Schöneberger

Teilhaber bei neuer Burgerkette

Zuletzt lancierte Hamilton, der sich ja bislang hobbymässig auch als Musiker versucht, mit der Gastronomieorganisation The Cream Group die neue Burger-Kette „Neat Burger“. Die Speisekarte besteht aus den drei wichtigsten Burgern – „The Neat“, „The Cheese“ und „The Chick’n“,sowie dem „The Hot Dog“, die mit Beilagen wie dünnen Pommes Frites, Süßkartoffel-Pommes-Frites und Tater Tots angeboten werden. (dpa/KT)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren