Freitag, 6. Oktober 2017 12:46 Uhr

Liam Gallagher: „Die Leute denken, ich bepöbele ältere Damen“

Liam Gallagher will mit seinem neuen Album auch zeigen, dass ein „guter Mensch“ hinter der draufgängerischen Fassade steckt. Der Musiker offenbart, dass sein neues Album mit dem Namen ‚As You Were‘ eine andere, „aufrichtige“ Version von Liam zeigen wird.

Liam Gallagher: "Die Leute denken, ich bepöbele ältere Damen"

Foto: Michael Wright/WENN.com

Dem Radiomoderator Dave Berry erzählte Liam, der ja gerne auch mal gegen andere austeilt, in dessen ‚Absolute Radio Show‘ jedenfalls: „Es sind ein paar Songs auf dem Album, die ich selbst geschrieben habe und sehr aufrichtig sind, ich musste tief in mich hineinsehen. Ich hoffe, die Leute sehen eine andere Seite als Songwriter an mir. Die Leute denken immer, ich würde nach Tauben treten und ältere Damen anpöbeln, aber da ist ein guter Mensch unter diesem Parka.“

Gallagher plant Tour

Während sein Album Tiefgang verspricht, kann der Titel damit nicht mithalten. ‚As You Were‘ hat nämlich gar nichts weiter zu bedeuten, gibt die Oasis-Legende zu. „Ich dachte, ‚As You Were‘ vermittelt die richtige Stimmung. Es bedeutet nichts, aber klingt faszinierend“, begründet Liam seine Entscheidung.

Der ehemalige Oasis-Star wird sich bald auf eine Tour durch Großbritannien machen. Wenn er sich dabei sein Publikum aussuchen könnte, hätte er schon einige Vorschläge. Liam würde sehr gerne Trainer Pep Guardiola und die Spieler seines Lieblingsfußballclubs Manchester City auf seinen Konzerten sehen: „Alle sind herzlich eingeladen, zu kommen. Wirklich jeder Einzelne.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren