07.06.2020 20:47 Uhr

Liam Neeson: Mutter stirbt einen Tag vor ihrem 95. Geburtstag

Foto: imago images / alterphotos

Liam Neesons Mutter Katherine „Kitty“ Neeson ist im Alter von 94 Jahren in Nordirland gestorben – nur einen Tag vor ihrem 95. Geburtstag am 7. Juni.

Am Samstag wurde ihr zu Ehren eine Messe in der Allerheiligenkirche in Ballymenan abgehalten. „Wir beten für diejenigen, die kürzlich gestorben sind und für Kitty Neeson. Ihre Bestattung wird später stattfinden“, sagte Pfarrer Monsignore Paddy Delargy laut „People“-Magazin im Video. Aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie wurde die Messe auf Facebook gestreamt.

Neesons Ehefrau verstarb 2009

Kitty Neeson hinterlässt auch die Töchter Elizabeth, Bernadette und Rosaleen. Sie lebte bis zu ihrem Tode in Ballymena, einer Stadt in der historischen Grafschaft Antrim, Nordirland, wo Liam Neeson auch zur Welt kam.

Nachdem der Hollywood-Export 1971 die Queen’s University in Belfast verließ, kehrte er in seine Heimatstadt zurück, um mehrere Jobs zu übernehmen. Unter anderem arbeitete er in einer Brauerei. „BBC News“ berichtete auch, dass der Schauspieler vor einigen Jahren seiner Mutter „endlich“ mitteilen konnte, dass er seinen Abschluss gemacht hat. Im Mai 2009 erhielt er die Ehrendoktorwürde der Uni.

Nur zwei Monate vor dieser Ehrung verstarb Neesons Ehefrau Natasha Richardson. Im März 2009 erlag sie im Alter von 45 Jahren einem Schädel-Hirn-Trauma – nach einem Sturz beim Skifahren.

Das könnte Euch auch interessieren