Liam Neeson: „The Marksman“ ist die Nr. 1 in den USA

Liam Neeson: "The Marksman" ist die Nr. 1 in den USA
Liam Neeson: "The Marksman" ist die Nr. 1 in den USA

© LEONINE Studios

18.01.2021 20:45 Uhr

In den USA hat mit "The Marksman ? Der Scharfschütze" erstmals im Jahr 2021 ein Neustart die Spitze der Kinocharts übernommen.

Liam Neeson hat es immer noch drauf und liefert allen Action-Fans bestes Entertainment. Die deutschen Fans des in die Jahre gekommenen aus Nordirland stammender britisch-irischen Actionstars, dürfen sich auf „The Marksman – Der Scharfschütze“ freuen, sobald hierzulande die Kinos wieder geöffnet werden.

Der Verleih Leonine Studios will den Film dann hierzulande zeitnah starten. Sobald es die Pandemie zulässt. Einen deutschen Trailer gibt’s bislang noch nicht.

Liam Neeson: "The Marksman" ist die Nr. 1 in den USA

© LEONINE Studios

Jacob Perez mit Kinodebüt

Neeson ist zurück in der Paraderolle, für die ihn seine Fans lieben: Als einsamer Kämpfer, der bis zum letzten Atemzug gegen das Böse und für seine Ideale kämpft. Kompromisslos, zielsicher und mit einem Herz aus Gold hinter der rauen Schale, begeistert Liam Neeson in „The Marksman“ als Actionheld der etwas anderen Art.

An seiner Seite überrascht der junge Jacob Perez in seinem Kinodebüt, in weiteren Rollen spielen Teresa Ruiz („Narcos: Mexico“) als Miguels Mutter, Katheryn Winnick („Vikings“) als Jim Hanson Tochter und Juan Pablo Raba („Narcos“) als kaltblütiger Killer.

Darum geht’s

Jim Hanson lebt als Rancher im US-mexikanischen Grenzgebiet Arizonas. Er hat schon bessere Zeiten gesehen. Seine Frau ist vor kurzem gestorben und die Bank will seine Ranch verkaufen. Von einem Tag auf den anderen wird sein zurückgezogenes Leben auf den Kopf gestellt, als er Zeuge wird, wie eine Mutter (Teresa Ruiz) und ihr Sohn (Jacob Perez) versuchen, verfolgt vom mexikanischen Kartell, illegal über die Grenze zu flüchten. Bei einem Schusswechsel stirbt die Mutter und Jim nimmt sich widerstrebend des kleinen Miguel an. Mit dem brutalen Kartellboss Mauricio (Juan Pablo Raba) und korrupten Cops auf den Fersen, beginnt das ungleiche Duo eine Verfolgungsjagd quer durchs Land.

Stück für Stück nähern sich der schweigsame Rancher und der Junge an und Jim schreckt vor nichts zurück, um sein Versprechen zu halten und den Jungen in Sicherheit zu bringen.