28.08.2020 06:50 Uhr

Liam Payne hat sich mit Freundin Maya Henry verlobt

In Sachen Liebe gibt es für Liam Payne offenbar nur eine Richtung: Der Sänger soll sich einem Medienbericht zufolge verlobt haben.

imago images/Landmark Media

Der britische Sänger Liam Payne (26, „Stack It Up“), der durch die Boyband One Direction berühmt wurde, ist offenbar so gut wie endgültig vom Markt. Payne soll sich mit seiner Freundin Maya Henry verlobt haben. Das berichtet die Boulevardzeitung „Daily Mail“. Eine offizielle Bestätigung gibt es allerdings noch nicht.

Der 26-Jährige soll seiner Freundin, mit der er mittlerweile seit rund zwei Jahren zusammen sein soll, im Londoner Restaurant Novikov einen Antrag gemacht haben. Laut einer anonymen Quelle habe Henry dort stolz ihren Verlobungsring präsentiert. Auf von der Zeitung veröffentlichten Paparazzi-Aufnahmen ist sie mit einem funkelnden Diamantring zu sehen. Dieser soll demnach angeblich einen Wert von umgerechnet mehr als 2,5 Millionen Euro besitzen.

Es gab zuvor Trennungsgerüchte

Anfang des Jahres waren noch Gerüchte aufgekommen, dass die beiden sich getrennt hätten. Insider hatten der britischen „Sun“ angeblich bestätigt, dass Payne und Henry kein Paar mehr seien. Damals hatte es jedoch bereits widersprüchliche Berichtete gegeben. Eine andere Quelle hatte der „Daily Mail“ versichert, dass sie „definitiv noch ein Paar und sehr glücklich zusammen“ seien. Vor seiner Beziehung mit Henry war Payne mit der Sängerin Cheryl Cole (37) liiert, mit der einen gemeinsamen Sohn hat. Die beiden trennten sich im Sommer 2018.

(wue/spot)

Das könnte Euch auch interessieren