Mittwoch, 11. Juli 2018 14:25 Uhr

Liam Payne: Niemals mit dem Sohn

Der frisch getrennte Popstar Liam Payne würde seinen Sohn niemals mit auf Tour und damit weg von seiner Mutter nehmen. Der ‚Strip That Down‘-Sänger ist sich bewusst, dass die Beziehung zwischen einer Mutter und dem Kind etwas ganz Besonderes ist und würde den kleinen Bear dadurch niemals mit auf Tour nehmen.

Liam Payne: Niemals mit dem Sohn

Foto: John Rainford/WENN

Gegenüber dem ‚People‘-Magazin betont er: „Babys wollen ihre Mama. Ich würde mich dem niemals in den Weg stellen. Es ist sogar dadurch einfacher auf Tour zu gehen, weil ich weiß, dass er bei seiner Mutter sein will. Jetzt schaut er mich an, zeigt auf mich und sagt ‚Hier ist dieser witzige Typ!‘ Er weiß das.“

Aus nach zweieinhalb Jahren

Der One Direction-Star und Cheryl Tweedy beendeten erst Anfang des Monats nach zweieinhalb gemeinsamen Jahren ihre Beziehung. Das verkündeten die beiden in einem Statement auf ihren Twitter-Accounts. Sie schrieben: „Wir sind traurig zu verkünden, dass wir getrennte Wege gehen werden. Es ist eine harte Entscheidung für uns gewesen. Wir lieben uns immer noch sehr als Familie. Bear ist unsere Welt und wir bitten euch darum, seine Privatsphäre zu respektieren, während wir unseren Weg durch diese Sache finden.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren