Zwei Trennungen in einer Woche„Liebe macht blind“: Alle Ehepaare aus Staffel 2 sind Geschichte

Danielle Ruhl hat die Scheidung von Nick Thompson beantragt. (lau/spot)
Danielle Ruhl hat die Scheidung von Nick Thompson beantragt. (lau/spot)

Adrian S. Burrows Sr./Netflix

SpotOn NewsSpotOn News | 22.08.2022, 14:01 Uhr

Den Eheleuten aus der zweiten "Liebe macht blind"-Staffel war kein Glück vergönnt. Innerhalb von nur einer Woche haben sich jetzt beide Paare aus der erfolgreichen Datingshow auf Netflix getrennt.

"Liebe macht blind" lautet der Titel einer ungewöhnlichen Dating-Reality-Serie auf Netflix. Hier lernen sich eine Reihe von Singles "blind", also visuell voneinander abgeschottet, kennen – und verloben sich noch vor dem ersten Blickkontakt. Im Februar dieses Jahres erschien auf Netflix die zweite Staffel. Sie endete mit zwei Hochzeiten und zwei dramatischen Trennungen vor dem Traualtar. Wie das Magazin "Eonline" berichtet, sind nun aber beide Ehepaare aus besagtem Staffelfinale Geschichte.

"Liebe macht blind": Kein Ehepaar aus Ausgabe zwei ist mehr zusammen

Die Ereignisse überschlugen sich demnach in der vergangenen Woche. Am 15. August beantragte die Show-Teilnehmerin Danielle Ruhl in Chicago die Scheidung von ihrem Ehemann Nick Thompson. Das Paar feierte im Juni ihr einjähriges Hochzeitsjubiläum. Noch vor wenigen Wochen teilte Ruhl auf Instagram eine Reihe von Bildern, die sie und Thompson in romantischen Posen zeigen.

Am 17. August und damit nur zwei Tage später gaben dann die "Liebe macht blind"-Teilnehmer Jarrette Jones und Iyanna McNeely auf ihren jeweiligen Instagram-Kanälen die Trennung bekannt. In einem gemeinsamen Statement schreibt das Paar: "Nach reiflicher Überlegung sind wir traurig mitzuteilen, dass wir uns getrennt haben und den Scheidungsprozess beginnen werden". Als Grund geben McNeely und Jones an, dass sich ihre "Leben in verschiedene Richtungen entwickeln" würden.

"Liebe macht blind": Zwei Paare aus der Premierenstaffel sind noch zusammen

Damit fällt die Bilanz der zweiten Staffel der erfolgreichen Dating-Serie im Rückblick nicht sonderlich gut aus. Allerdings sind nach derzeitigem Stand noch zwei Ehepaare aus der im Jahr 2020 erschienenen ersten Staffel verheiratet. Amber Pike und Matt Barnett sind ebenso noch ein Paar wie Lauren Speed-Hamilton und Cameron Hamilton. Die zwei letztgenannten Eheleute betreiben einen gemeinsamen YouTube-Channel und haben im Juni vergangenen Jahres den Ehe- und Beziehungsratgeber "Leap of Faith: Finding Love the Modern Way" veröffentlicht.

Netflix hat in der Zwischenzeit eine dritte bis fünfte Staffel von "Liebe macht blind" offiziell bestätigt. Staffel drei ist bereits abgedreht und wird vermutlich im kommenden Jahr auf dem Streamingdienst erscheinen.