Neue Staffel startet„Liebe macht blind“: Diese Paare sind noch zusammen

Lydia und Milton Johnson in Staffel fünf von "Liebe macht blind". Staffel sechs kommt am 14. Februar. (hub/spot)
Lydia und Milton Johnson in Staffel fünf von "Liebe macht blind". Staffel sechs kommt am 14. Februar. (hub/spot)

Rebecca Brenneman/Netflix © 2023

SpotOn NewsSpotOn News | 14.02.2024, 11:27 Uhr

Neue Folgen von "Liebe macht blind" stehen in den Startlöchern. Diese Paare aus den vorangegangenen fünf Staffeln der Netflix-Datingshow sind bis heute zusammen.

"Katastrophal", eine "Enttäuschung", die "schlechteste Staffel" bisher: Die fünfte Ausgabe von "Liebe macht blind" sorgte nicht bei allen Zuschauern für Begeisterung. Nur zwei Hochzeiten und ein Paar, das am Ende Ja sagte, enttäuschten Fans der Netflix-Datingshow Ende des vergangenen Jahres.

Video News

Bevor es am 14. Februar mit Staffel sechs der Show weitergeht, in der sich Singles dafür entscheiden, eine Person zu heiraten, ohne sie jemals zuvor gesehen zu haben, gibt es hier einen Blick zurück: Welche Paare aus den vorangegangenen Staffeln sind noch heute glücklich?

Staffel eins

Die erste Staffel von "Liebe macht blind" lief 2020 auf Netflix. Singles aus Atlanta, Georgia trafen sich zunächst in den Kabinen, voneinander getrennt durch eine blickdichte Wand, um sich auszutauschen, ohne sich zu sehen. Zwei Paare, die sich dort verlobten, sich anschließend das erste Mal sahen und wenig später heirateten, sind heute noch zusammen: Cameron Hamilton und Lauren Speed-Hamilton, die ihre Follower auf Instagram stets an ihrem Eheglück teilhaben lassen, sowie Matt Barnett und Amber Pike. Auch diese beiden aus Staffel eins zeigen sich in den sozialen Medien weiter schwer verliebt.

Staffel zwei

In Staffel zwei waren Anfang 2022 Singles aus Chicago, Illinois zu sehen. Zwei Paare sagten damals Ja, aber weder Iyanna McNeely und Jarrette Jones, noch Danielle Ruhl und Nick Thompson sind heute noch zusammen.

Staffel drei

Besser lief es für die beiden Paare, die in Staffel drei den Bund fürs Leben schlossen. Im Herbst 2022 war auf Netflix zu sehen, wie sich Singles aus Dallas, Texas kennenlernten. Alexa Alfia und Brennon Lemieux scheinen ihren Instagram-Posts nach auch heute noch sehr glücklich zu sein. Colleen Reed und Matt Bolton aus dieser Staffel sind ebenfalls weiterhin verheiratet – erst seit Sommer 2023 wohnen die beiden zusammen.

Staffel vier

Aus Seattle, Washington und Portland, Oregon stammten die Singles von Staffel vier, die ab März 2023 auf Netflix zu sehen war. Drei glückliche Paare und das erste "Liebe macht blind"-Baby waren das Ergebnis. Noch zusammen sind Tiffany Pennywell und Brett Brown, Chelsea Griffin und Kwame Appiah sowie Zack Goytowski und Bliss Poureetezadi. Letztere haben Ende 2023 bekannt gegeben, dass sie Nachwuchs erwarten. Dabei hatte dieses Paar den schwierigsten Start. Zack verlobte sich in den Kabinen zunächst mit einer anderen Kandidatin. Im anschließenden gemeinsamen Urlaub trennte er sich von dieser und traf sich mit Bliss, die er schließlich heiratete.

Staffel fünf

Die für viele Fans enttäuschende fünfte Staffel folgte im Herbst 2023 Kandidaten aus Houston, Texas. Das Resultat: Netflix zeigte nur drei verlobte Paare, eines davon trennte sich bereits in den ersten gemeinsamen Tagen, Stacy Snyder ließ ihren Verlobten Izzy Zapata mit einem Nein vor dem Altar zurück. Nur Lydia Gonzalez und James "Milton" Johnson sind nach ihrer Hochzeit glücklich liiert.