Liebes-Comeback: Marco Cerullo ist wieder mit Christina Grass zusammen

Wieder ein Herz und eine Seele: Marco Cerullo und Christina Grass (stk/spot)

imago images/STAR-MEDIA

19.01.2021 16:35 Uhr

Marco Cerullo und Christina Grass haben nach einer kurzen Trennung wieder zueinander gefunden. Ist ihre Verlobung damit auch wieder spruchreif?

So plötzlich wie die Trennung von Christina Grass (32) an Silvester 2020 hat Marco Cerullo (32) nun, knapp drei Wochen später, das Liebes-Comeback verkünden können. Dass die beiden ehemaligen Kandidaten der Kuppelshow „Bachelor in Paradise“ wieder zueinander gefunden haben, teilte Cerullo mit einem Pärchenfoto auf Instagram mit.

View this post on Instagram A post shared by Marco Cerullo (@marcocerullo_official)

Die Fans des Models und der Schauspielerin nutzen seither den Kommentarbereich des Fotos, um ihre Freude über die überwundene Krise der beiden zum Ausdruck zu bringen. Über mehrere Instagramstorys hatte Cerullo zugleich bekräftigt, dass „ich weiß, was ich in der Zukunft will. Ich weiß auch, dass ich mit Christina weiterhin zusammen sein möchte.“ Zudem erklärte er, dass er die Schuld an der kurzzeitigen Trennung trägt: „Ich habe Entscheidungen getroffen, die waren scheiße.“

Nachdem sich Cerullo und Grass im Jahr 2019 bei „Bachelor in Paradise“ ineinander verliebten, ließen sie ihre Follower via Instagram stets an ihrem gemeinsamen Glück teilhaben. Kurz nach der Show verlobten sie sich sogar. Hat sich daran nach der kurzen Auszeit etwas geändert? „Unsere Verlobung bleibt natürlich bestehen“, beteuert Cerullo. Grass ergänzt: „Die Hochzeit wird jetzt ein bisschen warten müssen, weil wir erstmal wieder zueinander finden, aber die ist damit nicht automatisch aufgelöst.“

(stk/spot)