05.11.2020 14:30 Uhr

Liebescomeback bei Ralf und Cora Schumacher?

Sie waren einmal das Traumpaar schlechthin: Cora und Ralf Schumacher. Ihre Ehe ging 2015 in die Brüche, seitdem gab es immer mal wieder kleine Annäherungsversuche, die danach im großen Streit endeten. Könnte es jetzt besser laufen?

imago images / Thomas Melzer

Cora Schumacher (43) und Ralf Schumacher (45) sind seit über fünf Jahren geschieden, seitdem herrscht eigentlich Funkstille zwischen den beiden. Bis jetzt! Auf Instagram können ihre Follower live erste Schritte in Richtung Versöhnung beobachten. Das könnte auch zu einer Versöhnung mit Coras und Ralfs gemeinsamen Sohn David (19) führen, der zuletzt den Kontakt zu seiner Mutter abgebrochen hat.

Ihr Annäherungsversuch auf Instagram

Cora Schumacher lässt sich ihr schickes Eigenheim derzeit mit einem Pool veredeln und dafür muss natürlich erstmal eine ganze Menge gebaggert werden. Um die perfekte Tiefe für ihren Pool zu bekommen, müssen die Bauarbeiter tonnenweise Erde aus dem Boden heben. Doch was macht man mit überschüssiger Erde? Eine hauseigene Schlamm-Detox-Gesichtsmaske. Das denkt sich zumindest die 43-Jährige. Mit viel Humor und Selbstironie schmiert sie sich den Schlamm einfach ins Gesicht.

(instagram/coraschumacher)

Ralf zieht mit

Diese witzige Aktion bemerkte offenbar auch ihr Ex-Mann Ralf Schuhmacher. Und kann sich einen Spaß nicht verkneifen: Er repostet die Cora-Story und garniert die Aktion noch mit einem eigenen Foto von sich – samt Schlammpackung im Gesicht. Untermalt wird der Joke von dem Kult-Hit „Bodo mit dem Bagger“ von Mike Krüger. Statt sich – wie sonst so oft – eine reale Schlammschlacht mit ihrem Ex zu liefern, strickt Cora den Spaß einfach weiter und veröffentlicht eine lustige Schlamm-Collage des Ex-Paares auf ihrem Profil. „Also, mit Blumen oder Wa?nden spreche ich zwar noch nicht nach Tag drei Lockdown, aber ein Lachen in solchen Zeiten schadet nie“, schreibt sie dazu. In Ihrer Story sagt sie: „Hier gibt’s jetzt mal ein paar Schönheitstipps à la Cora Schumacher. Im Moment ist das Thema Beauty ja wieder sehr aktuell – bei meinem Ex-Mann.“ Und dann bittet sie ihre Follower abzustimmen, welche Schlamm-Maske sie bevorzugen würden: „Wer hat die Mudpack Challenge gewonnen? Ralf oder Ich?“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an also mit Blumen oder Wa?nden spreche ich zwar noch nicht nach Tag 3 Lockdown.. aber ein Lachen in solchen Zeiten schadet nie.. ??? wer hat die mudpack challenge gewonnen? Ralf oder ich? ?? Was Bodo alles mo?glich macht …??? @ralfschumacher_rsc #mudpack #mudpackday #thinkpositive #stayhealthy #zusammensindwirstark #zusammenhalt Ein Beitrag geteilt von ????? ????? (@coraschumacher) am Nov 4, 2020 um 9:18 PST

Alle Annäherungsversuche endeten bislang mit einer Schlammschlacht…

Unter Coras Bild sind sich die User sicher: Einem Liebescomeback der beiden steht nichts mehr Weg. Naja, an dem Punkt waren wir eigentlich schon einmal… denn vor knapp einem Jahr gab es schon mal öffentliche Annäherungsversuche der beiden. Im Sommer 2019  posteten beide alte Pärchen-Fotos von sich, ihre Fans waren der Meinung, dass diese Fotos ein Zeichen für ein Liebescomeback. Falsch gedacht, denn kurze Zeit später wurden die Fotos gelöscht und es kam mal wieder zu einer öffentlichen Schlammschlacht, die so ganz und gar nicht lustig war.

imago images / Motorsport Images

Galerie

So haben sie sich kennen und lieben gelernt

Das frühere Paar lernte sich schon ihrer Jugend kennen und lieben. Im Jahr 2001 gaben sich Cora und Ralf Schumacher dann das Ja-Wort. Noch im selben Jahr kam Sohn David auf die Welt. Zwei Jahre später tauchten schon die erste Gerüchte auf, dass es zwischen dem Liebespaar kriseln würde. Damals stand in der Klatschpresse, dass Ralf schwul wäre und Cora ihn schon lange betrügen würde. Keine einfache Zeit für die beiden, die als Paar nicht überlebten. 2014 beendeten sie ihre Beziehung, ein Jahr später ließen sie sich scheiden.

imago images / HochZwei

Liebescomeback ausgeschlossen?

Wie stehen sie denn nun – die aktuellen Chancen auf ein Liebescomeback zwischen Cora und Ralf? Trotz ihrer Versuche, wieder in Kontakt zu treten, sind alle bisherigen Annäherungen gescheitert. Genug Möglichkeiten hatten die zwei auf jeden Fall. Seit ihrem Ehe-Aus läuft es für beide nicht wirklich gut in der Liebe. Cora versuchte kürzlich in der SAT1 Show „Coras House of Love“, einen neuen Mann zu finden. Mit dem war allerdings bereits vor der Ausstrahlung des Finales wieder alles aus und vorbei. Bei Ralf gab es seit Cora auch keine neue Frau an seiner Seite. Wer weiß, vielleicht gibt es am Ende doch ein Happy End für die beiden…

imago images / Christian Schroedter

 

Ihr Sohn will nichts mehr mit ihr zu tun haben

Könnten ihre Annäherungsversuche Cora dabei helfen, wieder mit ihrem Sohn David zu sprechen? Freuen würde sich die 43-Jährige darüber sicherlich. In ihrer Show „Coras House of Love“ sprach Cora über ihr schwieriges Verhältnis zu Sohn David. Obwohl sie anfangs noch sehr gefasst wirkte, brach die 43-Jährige beim Erzählen in Tränen aus: „Mein Sohn will mich nicht sehen und nichts mehr mit mir zu tun haben“. Ein harter Schlag für jede Mutter. Hoffen wir, dass sich die beiden in der Zukunft wieder zueinander finden. (TSK)