10.08.2020 22:00 Uhr

„Like Me – I’m Famous“: Woher kennt man die Kandidaten?

Ab 11. August zeigt TVNow die neue Reality-TV-Show "Like Me - I'm Famous". Unter den Kandidaten befinden sich einige Promis, die mit TV-Erfahrung aufwarten können.

TVNOW / Stefan Gregorowius

Zehn Promi-Kandidaten treten ab dem 11. August zum Kampf um Likes an: In „Like Me – I’m Famous“ (immer dienstags online bei TVNow) müssen sie in einem Haus zusammenwohnen und sich in jeder Woche gegenseitig Likes vergeben – wer die wenigsten hat, fliegt raus. Zusätzliche Likes können in Fame Games erspielt und sogar von den Konkurrenten abgekauft werden. Am Ende winkt für den beliebtesten Promi ein Preisgeld. Die meisten Kandidaten haben bereits Erfahrung darin, sich im Reality-TV zu behaupten.

Das Dschungelcamp trifft auf „Die Bachelorette“ und „Love Island“

Sie ist ein alter Hase im Reality-TV-Business: Sarah Knappik (33) wurde durch ihre Teilnahme bei „Germanys next Topmodel“ bekannt. 2011 mischte sie das Dschungelcamp so richtig auf, 2017 folgte die „Promi Big Brother“-Teilnahme. Als Dschungelkönigin wurde Melanie Müller (32) 2014 gekrönt, nachdem sie ein Jahr zuvor mit ihrer „Bachelor“-Teilnahme auf sich aufmerksam machte. Heute steht sie vorwiegend als Schlagersängerin in der Öffentlichkeit. Helena Fürst (46) feiert in der Show ein kleines TV-Comeback. Als „Höllena“ eckte sie 2016 im Dschungelcamp an, 2017 zog sie ins „Sommerhaus der Stars“. Danach blieb eine weitere Teilnahme an einer Reality-TV-Show aus.

Kandidaten einer Kuppelshow dürfen bei einem Trash-Format nicht fehlen. „Bachelorette“-Teilnehmer Filip Pavlovic (27) schaffte es in dem Datingformat nur auf Platz drei und auch im Ableger „Bachelor in Paradise“ sollte es anschließend nicht mit der großen Liebe klappen. Yasin Cilingir (28) hat die RTLzwei-Show „Love Island“ 2019 hingegen Glück gebracht, mit Kandidatin Samira erwartet er derzeit Nachwuchs. Bei „Like Me – I’m Famous“ trifft er auf Ex-Mitstreiterin und „Miss Universe Switzerland“ Dijana Cvijetic (26). Ebenfalls mit dabei: Model und Frauenschwarm Aurelio Savina (42), der sich durch seine machohafte Aura bei „Die Bachelorette“ 2014 eine große Karriere im Trash-TV ebnete: darunter Auftritte bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, „Sommerhaus der Stars“ oder auch „Bachelor in Paradise“.

Auch Musik und Schauspiel sind vertreten

Neu im Reality-TV-Geschäft sind drei weitere Kandidaten, die um die Gunst der Mitstreiter buhlen werden. Don Francis (46) ist ein Entertainer, Partyveranstalter und selbst ernannter „König von Lloret de Mar“. In der spanischen Stadt lebt er seit dem Jahr 2000 und betreibt dort eine eigene Bar. Mit seinem weißen Frotteebademantel tritt er auch als Musiker auf deutschen Bühnen auf. Bei Dieter Bohlen (66) ist Schlager-Sternchen Juana Princess (35) bei „DSDS“ und „Das Supertalent“ durchgefallen. Die diplomierte Pflegefachkraft will nun ohne Gesang ihr Glück versuchen.

Zu ihr gesellt sich „Köln 50667“-Star Alexander Molz (24). Der Schauspieler verkörperte bis Februar 2020 Pablo „Chico“ Alvarez bei der RTLzwei-Daily. Derzeit präsentiert er in erster Linie seinen Körper als Fitness-Influencer auf Instagram.

(jom/spot)

Das könnte Euch auch interessieren