Montag, 18. Februar 2019 14:55 Uhr

Liliana Nova als Party-Organisatorin in neuer Reality-Show

Liliana Nova nimmt an einer neuen Reality-TV-Show auf MTV teil. Die Ex-Frau von Rekordnationalspieler Lothar Matthäus ließ in den vergangenen Jahren in Deutschland relativ wenig von sich hören, will nun aber mit einem brandneuen Projekt die Rückkehr ins Rampenlicht, genauer gesagt auf die TV-Bildschirme der Nation, wagen.

Liliana Nova als Party-Organisatorin in neuer Reality-Show

Foto: WENN.com

In der neuen MTV-Show ‚Riccanza World: Die neue High Society‘ vertritt die gebürtige Münchnerin als Influencerin ihr Heimatland auf der Sonneninsel Capri. Ziel der Sendung ist es, die „beste Party überhaupt“ zu organisieren – eine Herausforderung, die zu Liliana passt, wo sie doch seit geraumer Zeit in Los Angeles lebt und dort gern gesehener Gast auf großen Events ist. Werbung macht das als reiner Musiksender gestartete MTV auf Instagram bereits mit kürzeren Clips aus der Show, in denen auch das 30-jährige Model zu sehen ist.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von MTV Germany (@mtvgermany) am Feb 15, 2019 um 5:37 PST

Neuer Job: Influencerin

Was genau die heute als Liliana Nova bekannte Instagram-Persönlichkeit tagtäglich macht, um ihr Geld zu verdienen, beschreibt sie in einem Video so: „Ich arbeite als Influencer auf Instagram und Social Media. Ich habe gearbeitet seitdem ich 14 bin und habe nie aufgehört. Deshalb auf jeden Fall Businessfrau.“

Man darf also gespannt sein, welche Einblicke Liliana im Rahmen des neuen Formats in ihr Privatleben geben wird. Die brünette Schönheit wurde in Deutschland 2007 quasi über Nacht berühmt, als sie im jungen Alter von 18 Jahren mit dem 27 Jahre älteren ehemaligen Fußballstar Lothar Matthäus zusammenkam und ihn zwei Jahre später in Las Vegas heiratete. Die Ehe der beiden hielt allerdings auch nur zwei Jahre, wobei Liliana ihren dadurch erlangten Bekanntheitsgrad behielt.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren