Montag, 9. Juli 2018 12:14 Uhr

Lilly Becker: Huch, noch ein Baby?

Lilly Becker löst mit einem Instagram-Post Spekulationen aus. Die 42-Jährige hatte es zuletztwomöglich gar nicht leicht, denn die Trennung von Tennislegende Boris Becker hat sicher auch bei ihr viel Schmerz und Trauer hinterlassen, mit der sie nun erst einmal fertig werden muss.

Lilly Becker: Huch, noch ein Baby?

Foto: WENN.com

Nun scheint es aber wieder bergauf zu gehen für die hübsche Niederländerin. Auf Instagram postete sie nun die Worte „Ich bin verliebt“ und löst damit Spekulationen aus. Hat Lilly bereits einen neuen Freund? Wo hat sie ihn kennengelernt? Und was sagt Boris dazu?

Aber ernsthafte Gerüchte dürften dennoch nicht aufkommen, denn der Post der Mutter des achtjährigen Amadeus erklärt sich eigentlich direkt von selbst. Es handelt sich bei ihrer neuen Liebe nämlich nicht um einen Mann, sondern um ein kleines Baby, die Tochter eines befreundeten Paares.

Quelle: instagram.com

„Mein Herz ist am Schmelzen“

„Mein Herz ist am Schmelzen“, steht unter dem süßen Foto des Models, auf dem es das kleine Mädchen liebevoll in den Armen hält und freudig und ungeschminkt in die Kamera lächelt. Anstatt neuer Liebes-Spekulationen löst der Social Media-Post also eher entzückte Reaktionen aus, unter anderem von Lillys eigenen Freunden. So kommentiert Influencer Riccardo Simonetti das Bild mit den Worten: „Du wirst auch noch ein Baby bekommen, da bin ich überzeugt.“

Die 37-jährige hochschwangere Motsi Mabuse postete mehrere Kuss-Emojis unter das süße Bild. Ob die Begegnung mit dem kleinen Wonneproppen bei Lilly den Wunsch nach einem weiteren eigenen Kind verstärkt hat, bleibt unklar. In der Vergangenheit hatte sie sich selbst bereits einmal als „brutbereit“ beschrieben. Aber wirklich sicher ist momentan nur eins: Die Zeit, die sie mit dem Nachwuchs ihrer Freunde verbringt, scheint Lilly sichtlich gut zu tun.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren