Donnerstag, 18. Februar 2010 14:00 Uhr

Lily Allen: „Brit Awards waren ein würdiger Abschied“

Die britische Popsängerin Lily Allen freut sich sehr darüber, dass sie bei den Brit Awards am Dienstag als beste britischen Solokünstlerin geehrt wurde. Für sie ist das nämliche der perfekte Abschluss für ihre Musikkarriere. Allen, die die Show eröffnete, hatte ja kürzlich bekanntgegeben bekannt, dass sie ab März eine zweijährige Auszeit als Sängerin nehmen werde.

Die 24-Jährigen sagte dazu: „Das hat meine Pläne, aufzuhören, nicht geändert. Es war gut geeignet als etwas, auf das ich die letzten sechs Monate hin arbeiten konnte. Es ist die perfekte Art und Weise, um sich zu verabschieden. Ich habe so viel, was ich jetzt machen will, mit meinem Laden und meinem Plattenlabel.“

Übrigens stylte Supermodel Kate Moss die Popsängerin kürzlich für die Zeitschrift'“Love‘, bei dem Lily Allen oben ohne mit einem Paar Hasenohren posierte.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren