22.11.2020 21:20 Uhr

Lily Allen wirbt jetzt für Sextoys

Die britische Sängerin Lily Allen macht jetzt Werbung für Sextoys.

imago images / i Images

Die 35-Jährige ist seit kurzem mit dem Schauspieler David Harbour verheiratet. Die beiden hatten sich in einer Wedding Chapel in Las Vegas von einem Elvis-Double trauen lassen. Jetzt ist die Britin quasi das Gesicht des Sextoys „Womanizer“ der Marke Wowtech geworden.

So kam es zu dem neuen Job

Wie es zu der Zusammenarbeit gekommen ist, verriet Lily Allen im Interview mit dem Magazin „InStyle“: „Vor etwas mehr als zwei Jahren brachte ich mein Buch ‚My thoughts exactly‘ heraus. Darin schrieb ich unter anderem auch über Sexspielzeuge, widmete den Toys sogar ein ganzes Kapitel und thematisierte meine komplizierte Beziehung zu Sex und meinem eigenen Körper.“ Und weiter: „Als ich Ende 20 war, entdeckte ich Sextoys für mich und fing an zu masturbieren. Der Vibrator Womanizer war ein Teil davon und half mir, meinen Körper kennenzulernen und meine Lust zu genießen. Das beschrieb ich auch in meinem Buch.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Queen of MySpace (@lilyallen)

Bislang eine Männerdomäne

Und weiter: „Es dauerte nicht lange, bis sich Wowtech bei mir mit der Frage meldete, ob ich Marken-Botschafterin für sie sein wollte. Da musste ich natürlich nicht lange überlegen! Ich schrie nur laut ‚JAAAA’“

Aber warum ist Masturbation bei Frauen noch immer so ein Tabuthema? Allen dazu: „Ich denke, dass das Gespräch über Selbstbefriedigung im Allgemeinen von Männern dominiert wird, weil viele von ihnen weltweit in Machtpositionen und im Mittelpunkt der Medien stehen. Außerdem denke ich, dass viele Männern die Idee der weiblichen Befriedigung, ohne den männlichen Anteil daran, einschüchtert und sie deshalb Frauen dafür beschämen.“