Freitag, 8. Februar 2019 20:58 Uhr

Lily-Rose Depp: Das hat sie sich von ihrer Mutter abgeschaut

Lily-Rose Depp hat ihr Faible für Kosmetik durch ihre Mutter entdeckt. Das erste Make-Up-Geschenk bekam die 19-Jährige von ihrer Mutter, die ihr Produkte von Chanel schenkte. Kein Wunder also, dass die junge Schauspielerin dadurch auch ihre Vorliebe für Lippenstifte entdeckte.

Lily-Rose Depp: Das hat sie sich von ihrer Mutter abgeschaut

Foto: WENN.com

Die Tochter von Vanessa Paradis und Johnny Depp sagte im Gesprächs mit der australischen ‚Vogue‘: „Ich hatte schon immer eine Affinität für Lippenprodukte. Ich habe Mum, als ich jünger war, immer dabei beobachtet, wie sie sich herrichtet und ihr Make-Up auflegt, vor allem wenn sie auf Tour war. Selbst wenn ein Make-Up-Artist sie schminkte und zurecht machte, hat sie sich immer selbst um ihre Lippen gekümmert.“

Gesicht für Chanel No. 5

Die ‚Faithful Man‘-Nachwuchsschauspielerin gab außerdem zu, dass sie inzwischen sehr eigen geworden sei, wenn es um das Nachziehen seiner Lippen gehe, da es „so persönlich“ geworden sei, nachdem es seine Mutter immer dabei studiert habe.

Heute ist das amerikanisch-französische Nachwuchstalent mit den berühmten Eltern das neue Gesicht der ‚Chanel No 5 L’eau‘-Kampagne und das Aushängeschild für ‚Chanels Rouge Coco Gloss’.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren