Sie spielt Zarengemahlin Alexandra„Lindenstraße“-Anja Antonowicz ist in dieser umstrittenen Serie zu sehen!

Anja Antonowicz ist unter anderem aus der "Lindenstraße" bekannt. (hub/spot)
Anja Antonowicz ist unter anderem aus der "Lindenstraße" bekannt. (hub/spot)

imago/Future Image

SpotOn NewsSpotOn News | 14.11.2022, 13:30 Uhr

Anja Antonowicz hat eine Nebenrolle in der Erfolgsserie "The Crown" ergattert. Sie ist in einem Rückblick in der neuen Staffel zu sehen.

Die deutsch-polnische Schauspielerin Anja Antonowicz (40) ist in der neuen, fünften Staffel von „The Crown“ mit dabei. Zu Beginn von Folge sechs gibt es in der Serie über die britische Königsfamilie einen Rückblick ins Jahr 1917 zu sehen.

Die Royals erhalten einen Brief aus Russland: Zar Nikolaus II. (1868-1918) und seine Frau Alexandra (1872-1918), beide eng verwandt mit dem britischen Königshaus, könnten gerettet und nach Großbritannien in Sicherheit gebracht werden, wenn George V. (1865-1936) dem Vorschlag der britischen Regierung zustimmt, ein Schiff zur Rettung zu entsenden.

Anschließend ist in der Episode der fünften „The Crown“-Staffel ein Anwesen in Russland zu sehen, in dem die Zaren-Familie gefangen gehalten wird. Sie werden von einem Soldaten geweckt, der ihnen mitteilt, dass sie an einen neuen Ort gebracht werden. Die Romanows sind sich sicher, dass „Cousin George“ sie rettet. Kurz darauf wird die gesamte Familie brutal ermordet… Anja Antonowicz spielt in diesen Szenen Zarengemahlin Alexandra.

Lange Zeit in der „Lindenstraße“

Vor allem Stars der „Lindenstraße“ dürfte das aufgefallen sein. In der ARD-Kultserie (1985-2020) spielte Antonowicz von 2005 bis 2014 die Rolle der Nastya. Auch in zahlreichen anderen TV-Produktionen wie „Bella Block“ oder „Ein starkes Team“ hatte die Schauspielerin schon Auftritte. Im Kieler „Tatort“ ist sie als Gerichtsmedizinerin zu sehen.

International wirkte Anja Antonowicz unter anderem an der Seite von Martin Freeman in „Nightwatching“ oder in „The Rainbowmaker“ mit.