Freitag, 20. August 2010 08:17 Uhr

Lindsay Lohan begleicht 17.000 Dollar Schulden

Los Angeles. Lindsay Lohan ist offenbar ihrer Zeit voraus. Bereits vor ihrer Entlassung scheint sie alte Laster abzuwerfen. Einen Rechtsstreit mit einer Boutique in Los Angeles wurde beigelegt, die 24-jährige Schauspielerin zahlte 17.000 Dollar Schulden für Kleidung, Schmuck und Accessoires.
Der Klamottenladen hatte Klage im Juni eingereicht und nun die Zahlung akzeptiert, berichtet TMZ.
Lohan habe lediglich 180 Dollar von insgesamt 17.060 Dollar bei ihren Einkaufstouren in der Zeit von November 2009 bis Februar 2010 in der Church Boutique beglichen.

Die beiden Besitzer argumentierten, sie hätten den Einkäufen nie stattgegeben, wenn sie gewusst hätten, dass die Schauspielerin “keine Absicht” hatte, zu bezahlen. Lohan habe immer wieder versprochen, dass ihr Manager die Angelegenheit kläre.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren