Dienstag, 31. Juli 2018 19:20 Uhr

Lindsay Lohan bekommt ihre eigene Reality-Show auf MTV!

Heute Morgen gab es beim US-TV-Magazin „Good Morning America“ ein echtes Geschenk für die Welt, und zwar in Form einer Vorschau: Lindsay Lohan gewährte einen Einblick in ihr neuestes Projekt – eine eigene Reality-Show auf MTV.

Quelle: instagram.com

„Packt eure Sachen, MTV. Wir fahren nach Mykonos“, erklärte Lohan in dem Clip, während sie sich auf einem Liegestuhl räkelte. „Ich bin jetzt Teil der MTV-Familie, und ich bin Lindsay Lohan“, sagt sie, als wenn nicht ohnehin jeder wüsste, wer sie ist. „Macht euch bereit!“

Fragt sich nur, ob das Internet bereit dafür ist, denn die Lohan-Anwesen in Griechenland (ja, es gibt mehrere) waren bereits Schauplatz der diverser Dramen.

Dramen, Peinlichkeiten, Fehltritte

Letztes Wochenende postete Lindsay Lohan ein Foto von sich und niemand geringerem als Präsident Trumps Tochter Tiffany Trump. Sie markierte „POTUS“ („President of the United States“) in dem Post, was erklären könnte, warum dieser gelöscht wurde. Es gibt aber einige Screenshots:
Quelle: instagram.com

In ihrem nächsten Post auf Instagram erklärte Lohan „Ich hab mein Instagram zurück!“ – eine komische Aussage!

Und erst letzte Woche hat Lindsay Lohan zwei Kellnerinnen mit dem Rauswurf gedroht, weil sie keine zueinander passenden Schuhe trugen. Das ist kein Scherz: Hier ist das Beweisfoto von Instagram…
Quelle: instagram.com

Lindsay kommentierte dazu: „Tragt bitte passende Schuhe. Oder ihr werdet gefeuert.“ Ein unbedarfter Instagram-User fragte nach, ob dies ein Scherz sei, aber Lohan versicherte, es sei definitiv keiner.

Da dürfen wir uns ja wohl auf einiges freuen, wenn „Lohan Beach Club“, so der Arbeitstitel, 2019 seine Premiere auf MTV feiert. (CI)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren