Sonntag, 9. November 2008 11:37 Uhr

Lindsay Lohan entert „Harper’s Bazaar“

Weiß der Teufel wie noch jemand darauf kommt, die glück- lose Lindsay Lohan (22) zur Coverstory eines angesagten Magazins zu machen. In der US-Dezemberausgabe von „Harper´s Bazaar“ plaudert die angebliche Lesbierin bedeutungsschwanger über ihre wilde Zeit als Teenie: „Ich wollte die ganze Zeit in Clubs sein und das war nicht ok. Ich war so allein.“ Und: „Ich weiß, die Leute wollen meine Filme nicht sehen, wenn ich sie nicht zum Lachen oder Weinen bringe.“ Richtig. Und wohl auch ein Grund, warum sie bei „Ugly Betty“ -Gastspiel wieder rausfliegt. Wie sie dem Magazin weiter erzählte, steht sie zwar auf Frauen, ist aber auch dem männlichen Geschlecht nicht abgeneigt. Deswegen würde die 22-jährige sich deshalb nach eigenen Angaben selbst als „bisexuell“ bezeichnen. FOTOS

x

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren