Donnerstag, 5. Mai 2011 23:40 Uhr

Lindsay Lohan ist stinksauer auf ihre Ex-Freundin Paris Hilton

Los Angeles. Lindsay Lohan, die momentan ihre Sozialstunden in einem Frauenzentrum abarbeiten muss, ist sauer auf ihre ehemalige Party-Freundin Paris Hilton. Denn die machte sich in ihrer neuen Reality-Show ‚The World According to Paris’ über den Diebstahl der Kette, weswegen Lindsay zu einer vier-monatigen Haft und 480 Sozialstunden verdonnert wurde, lustig.

In ihrer Sendung wurde Paris von einer Obdachlosen mit der 24-Jährigen verwechselt. Die erzählte, dass sie ein Paar Ohrringe habe, die ihre Schwester von Lindsay geschenkt bekommen hatte. Paris korrigierte die Frau scherzhaft: „Wenn ich Lindsay wäre, würde ich die Ohrringe stehlen, nicht verschenken!“

Laut der Website TMZ.com reagierte die Schauspielerin sehr verärgert darüber und sagte gegenüber Freunden: „Paris ist armselig. Man macht sich nicht über ernste Probleme anderer lustig, nur um witzig zu sein!“

Paris und Lindsay haben bereits seit 2006 eine turbolente Freundschaft. Mal zogen sie zusammen um die Häuser und am nächsten Tag hassten sie sich. Das letztes mal ging es um den Ex der Hotelerbin, Stavros Niarchos. Dem soll die ‚Mean Girls’-Schauspielerin etwas zu nahe gekommen sein.

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren