Montag, 13. Januar 2020 09:10 Uhr

Lindsay Lohan: Mutter wegen Suff hinterm Steuer verhaftet

imago images / MediaPunch

Lindsay Lohans Mutter Dina Lohan wurde wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen. Die 57-Jährige wurde Samstagnacht (11. Januar) von der Polizei verhaftet, nachdem sie auf Long Island, New York mit einem anderen Fahrzeug zusammen stieß.

Ihr Auto soll dabei in die Seite eines anderen Fahrzeugs gekracht sein. Berichten von ‚TMZ‘ zufolge fuhr Dina einen Mercedes, als sie in das andere Auto vor einem amerikanischen Restaurant fuhr. Weiter heißt es, dass die Mutter der Schauspielerin anschließend den Unfallort fluchtartig verlassen haben soll. Die Inhaberin des anderen Autos folgte ihr jedoch bis zu ihr nach Hause, wo Polizisten die Blondine später wegen Trunkenheit am Steuer abführten.

„Nicht schuldig“

Da Dina bereits schon einmal beim Fahren unter Alkoholeinfluss auffiel, kam es zu einer erschwerten Anklage. Nach ihrer Verhaftung erschien die TV-Darstellerin am Sonntag (12. Januar) vor Gericht, wo sie auf „nicht schuldig“ plädierte. In einem Statement gab ihr Anwalt Mark Heller bekannt: „Dina Lohan und ich sind heute im Amtsgericht erschienen. Wir plädierten auf „nicht schuldig“ auf alle Anschuldigungen. Wir sind diesen Mittwoch wieder zurück, und sind gespannt auf die Behauptungen, die gegen sie vorgebracht wurden, darunter die Anschuldigung Trunkenheit am Steuer.“

Das könnte Euch auch interessieren