Donnerstag, 26. Mai 2011 18:58 Uhr

Lindsay Lohan steht ab sofort unter Hausarrest

Los Angeles. Was ist denn nun schon wieder los?! Skandalnudel Lindsay Lohan darf ab sofort nicht ihr Haus verlassen. Die Schauspielerin steht seit heute Morgen, 26. Mai, als Teil ihrer Strafe wegen des Diebstahls einer Halskette unter Hausarrest.

Um fünf Uhr morgens erschien die 24-Jährige beim Lynwood Gefängnis, um sich dort eine elektronische Fußfessel anlegen zu lassen.

Daraufhin wurde sie wieder direkt zu ihrem Haus im kalifornischen Venice gebracht, wo sie laut Informationen von ‚TMZ‘ die nächsten 35 Tage verbringen muss.

Zusätzlich zu dem Hausarrest wurden Lohan außerdem 480 Stunden Sozialstunden auferlegt, die sie unter anderem in einem Frauenhaus abgearbeitet hat.

Die Strafe wurde ihr auferlegt, da sie gegen ihre Bewährungsauflagen verstoßen habe, nachdem sie angeblich eine 2.200 US-Dollar teure Halskette gestohlen haben soll. Lohan plädierte bei der Verhandlung auf nicht schuldig. (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren