Donnerstag, 21. Juli 2011 10:58 Uhr

Lindsay Lohan steht heute wieder vor Gericht

Los Angeles. Lindsay Lohan soll heute Morgen, 21. Juli, vor Gericht erscheinen. Die Schauspielerin muss im Rahmen einer Anhörung vor Richterin Stephanie Sautner treten – eine Anhörung, die eigentlich nicht vorgesehen war, es sei denn, es gibt Grund zur Besorgnis. Erst kürzlich war die Schauspielerin aus ihrem 35-tägigen Hausarrest entlassen worden, den sie abzusitzen hatte, nachdem sie gestand, eine Kette aus einer Boutique entwendet zu haben und damit ihre Bewährungsauflagen verletzt hatte.

Ein Informant berichtet ‚RadarOnline.com‘: „Der Staatsanwalt hat Bedenken zu Lindsays Bewährung geäußert, die morgen vor Gericht besprochen werden. Der Staatsanwalt hat Richterin Sautner gebeten, Lindsay vorzuladen.“ Steve Honig, Sprecher der 25-Jährigen, bestätigte, dass sie vor Gericht erscheinen soll, gab jedoch keine weiteren Auskünfte.

Seitdem die Blondine am 29. Juni ihre Strafe abgesessen hat, arbeitet sie bereits ihre 480 Sozialstunden ab, zu denen sie vom Gericht verurteilt wurde. Diese leistet sie im Los Angeles Downtown Women’s Centre ab und soll seitdem einen bodenständigeren Lebensstil pflegen. So habe sie auch die geplante Party zu ihrem 25. Geburtstag abgesagt, um den Tag mit engen Freunden und der Familie zu verbringen.

Über ihren Geburtstag am 2. Juli sagte sie: „Ich habe nur mit meinen engsten Freunden und meiner Schwester zu Abend gegessen. Dann kamen einige Freunde zu mir und das war es. Es war nett. Sie haben mir nicht gesagt, wohin es geht, das war also eine kleine Überraschung.“ (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren