Top News
Freitag, 14. Juni 2019 19:22 Uhr

Lindsay Lohan stört Taylor Swifts Live-Stream zum neuen Album

Foto: Universal Music GmbH

Taylor Swift dürfte sich wohl nichts dabei gedacht haben, als sie gestern auf Instagram ein Live-Video startete. Doch neben technischen Störungen, kam es dabei noch zu „Störungen“ ganz anderer Art.

Lindsay Lohan stört Taylor Swift Live-Stream zum neuen Album

Foto: Universal Music

Eigentlich wollte Sängerin Taylor Swift (29) ihren rund 118 Millionen Followern nur verkünden, dass ihr neues Album am 23. August erscheinen soll. Aus diesem Grund startete die US-Amerikanerin gestern Abend ein Live-Video via Instagram. Zudem kündigte Swift den Titel des Albums an. Ihr siebtes Album soll „Lover“ heißen.

Die Übertragung wurde offenbar von so vielen Zuschauern verfolgt, dass der Social-Media-Kanal zunächst mit technischen Problemen zu kämpfen hatte. Diese konnten offensichtlich wieder behoben werden.

Neben zahlreichen Fans, verfolgte auch Sänger-Kollegin Lindsay Lohan (32) das Live-Video. Dabei irritierte Lohan die Zuschauer des Videos mit völlig belanglosen Kommentaren. Zunächst schrieb die 32-jährige: „Du solltest antworten“. Auf was Taylor antworten sollte, bleibt jedoch unklar. Die „Shake It Off“- Interpretin ignorierte den Kommentar. Schließlich hinterließ die Schauspielerin aus „Herbie: Fully Loaded“ einen weiteren, verwirrenden Kommentar: „Meine Mutter war mit Katzen“. Braucht da etwa jemand Aufmerksamkeit?

Quelle: instagram.com

Taylors Fans genervt von Kommentaren

Swifts Follower reagierten irritiert und vor allen Dingen genervt. So auch „The Hills“-Schauspieler Spencer Pratt (35). Auf Twitter postete der US-Amerikaner ein Screenshot der Kommentare und schrieb dazu: „Kann Lohan mal jemand sagen, dass sie sich in Taylors Live-Video beruhigen soll?“. Ein Fan schrieb: „Warum ist Lindsay Lohan im Live-Stream von @taylorswift13 so gruselig?

Weder Taylor Swift noch Lindsay Lohan äußerten sich bisher zu den Kommentaren. Auf ihren Social-Media-Kanäle, teilte Lohan zuletzt immer wieder mit, dass sie hart an der Produktion neuer Songs arbeitet. Gestern Abend schien sie sich wohl eine Auszeit genommen zu haben.

Stehen die beiden Damen etwa auf Kriegsfuß?

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren