Dienstag, 26. Juli 2011 21:13 Uhr

Lindsay Lohan und Paris Hilton: Friede, Freude, Eierkuchen

Los Angeles. Jahrelang herrschte Funkstille zwischen den ehemaligen Busenfreundinnen Lindsay Lohan und Paris Hilton. Seit letzten Wochenende scheinen die Beiden sich jedoch wieder vertragen zu haben, denn Lindsay erschien bei einer Party der Hotelerbin in ihrem Malibu Strand Haus.

Ein Insider erzählt jetzt der Website ‚TMZ’: „Alle waren total überrascht als Lindsay auf die Party kam. Wir dachten das kann nicht gut gehen, aber sie fielen sich sofort in die Arme. Paris war sehr aufgeregt, sie hat sich gefreut sie wieder zu sehen!“

Zu den anderen Partygästen zählten unter anderem Nicky Hilton, Schauspielerin Emma Roberts und ‚Inception’-Star Lukas Haas. Sie verbrachten einen Tag am Strand, in der Sauna und tanzten. Doch angeblich blieb Lindsay, die gerade erst aus dem Arrest entlassen wurde, nüchtern und rührte keinen Tropfen Alkohol an.

Erst letzten Monat machte sich Paris in ihrer Reality-Serie über ihre Lindsay lustig und scherzte über den Diebstahl der Kette, deretwegen die 25-Jährige Hausarrest und Sozialstunden ableisten musste.

Anscheinend ist nun das Kriegsbeil begraben. Angefangen hatte der Streit damals, weil Lindsay mit Paris Ex-Freund Stavros Niarchos anbandelte.

Fotos: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren