Dienstag, 17. Januar 2012 20:04 Uhr

Lindsay Lohan wieder bei Anhörung: Lob von der Richterin

Los Angeles. US-Starlet Lindsay Lohan musste heute erneut vor Gericht erscheinen, wo sie von Richterin Stephanie Sautner für ihr mustergültiges Verhalten gelobt wurde. Im Rahmen ihrer Bewährungsstrafe fand heute, 17. Januar, erneut eine Anhörung in Los Angeles statt, in der entschieden werden sollte, ob sich die 25-jährige Schauspielerin an ihre Auflagen gehalten und die festgelegten Sozialstunden, die ihr im letzten Jahr aufgebrummt worden waren, abgearbeitet hat.

Da dies der Fall war, fiel das Fazit der Richterin positiv aus und die Anhörung war nach nicht mal fünf Minuten vorbei.

Laut ‚USA Today‘ sagte Richterin Sautner zu Lohan: „Machen Sie so weiter. Sie befinden sich auf gutem Weg.“
Bereits bei der letzten Anhörung im Dezember letzten Jahres wurde die Hollywood-Blondine mit Lob überschüttet, nachdem sie ihre Sozialstunden in einem Leichenschauhaus „nicht nur pünktlich, sondern sogar noch vor Ablauf der Frist“ absolviert hatte.

Am 22. Februar muss Lohan erneut vor Gericht erscheinen und bis dahin 15 Stunden in der Leichenhalle abarbeiten und zudem fünf Therapiestunden durchlaufen.

Ihre Bewährungsauflagen, die sie Anfang 2011 durch den Diebstahl einer Halskette verletzte, rühren von einem Vergehen aus dem Jahr 2007 her. Damals war sie trunken hinterm Steuer erwischt worden. (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren