Freitag, 20. März 2009 11:56 Uhr

Lindsay Lohan will die Suffsucht mit den Baldwin-Brüdern bekämpfen

US-Starlet Lindsay Lohan möchte ihre Alkohol-Probleme offenbar ein für alle Mal hinter sich bringen und hofft dabei auf die Hilfe der berühmten schauspielernden Brüder Stephen und Daniel Baldwin. Ein Insider berichtet den ‚Fox News‘: „Lindsay wird immer noch in der Lage sein zur Arbeit und zu Meetings zu gehen und normale Dinge zu tun, aber sie will die negativen Einflüsse in ihrem Leben beseitigen.“

Daniel Baldwin, der seit 1989 mit seiner Kokainsucht zu kämpfen und verschiedene Entzugskliniken besucht hatte, ist entschlossen dem Jung-Star bei dem Versuch ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen zu unterstützen.
„Lindsay kommt großartig voran“, bestätigt er stolz. „Ihre Nüchternheit ist ihr das Wichtigste. Sie nimmt hinsichtlich ihrer anhaltenden Gesundheit all die nötigen Maßnahmen und Handlungen vor.“ Ein Repräsentant der ‚Girls Club – Vorsicht bissig!‘-Darstellerin, die bereits drei Entzüge hinter sich hat, gab bekannt, dass sie momentan nicht in Behandlung sei. Ihr Vater Michael Lohan fügte hinzu: „Lindsay wird erklären, wo sie sich aufhalten wird und was sie tun wird, wenn sie dazu bereit ist.“ (BangMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren