Donnerstag, 14. Juli 2011 13:57 Uhr

Lindsay Lohan wollte Rolle in „Black Swan“

Los Angeles. Lindsay Lohan wollte angeblich die Hauptrolle in ‚Black Swan‘ spielen. Die 25-jährige Aktrice soll im Gespräch mit Jacquelynn Powers, einer Reporterin vom ‚Plum Miami‘-Magazin, offenbart haben, dass sie aufgrund ihres jahrelangen Ballettunterrichts, den sie bis zu ihrem 19. Lebensjahr nahm, besser in die Rolle der Ballerina in dem preisgekrönten Drama von Darren Aronofsky gepasst hätte als Natalie Portman – obwohl diese für ihre Darstellung mit einem Oscar belohnt wurde.

Dem Magazin hatte sie ursprünglich neben einem Fotoshoot auch ein Interview geben sollen, was Lohan jedoch absagte – weshalb Powers stattdessen die Bilder durch eine Beschreibung von dem divenhaften Verhalten der Schauspielerin ergänzte. So erschien Lohan nicht nur verspätet zu dem Fototermin – was ‚Plum Miami Magazine‘ 100.000 US-Dollar kostete -, sondern weigerte sich außerdem, anschließend das Hotelzimmer zu verlassen, für das die Zeitschrift ebenfalls die Kosten übernahm.

Powers schreibt dazu: „Montagmorgen sollte sie eigentlich auschecken, aber Lindsay und ihre Truppe weigerten sich, das Feld zu räumen. Es war, als würde man zuschauen, wie die Lichter zur Sperrstunde in einem Nachtclub angehen – nicht schön.“

Weiter heißt es, dass die Star-Blondine streitlustig war und Wein trank, während sie über ihren alkoholfreien Lebensstil sprach. Einer der Fotografen, der die Bilder von ihr machte, verrät: „Ihre Gegenwart bringt ein gefährliches Element mit sich. Man weiß nie, was in den nächsten zwei Sekunden passieren könnte. Beißt sie dich vielleicht?“ (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren