Samstag, 5. Juni 2010 00:37 Uhr

Liquid Mountaineering: Rätsel um Wasserläufer-Video gelöst

Berlin. Das Rätsel um das berühmte Video ‚Liquid Mountaineering‘ von jenen Sportlern, die rasant übers Wasser laufen, ist gelöst. Nachdem der virale Clip die letzten Wochen Furore im Internet und in zahlreichen Medien machte und bis heute fast 4,5 Millionen User auf YouTube verzeichnete, wurde jetzt des Rätsels Lösung präsentiert. Das Ganze ist eine Werbung für einen neuen, wasserabweisenden Sportschuh der Firma Hi-Tech.

Zuvor wurde kolportiert, dass Sebastian Vanderwerf, Miguel Delfortrie und Ulf Gartner die Extremsportart namens ‚Liquid Mountaineering‘ (Flüssiges Bergsteigen) erfunden haben. Ziel sei es gewesen ist, möglichst lange über Wasseroberflächen zu laufen.Viele haben’s versucht nachzumachen und sind kläglich gescheitert. Geübte Läufer schafften einige Meter des ‚Jesuswalk‘, berichteten zahlreiche Blogger und nannten es gleichen einen neuen Trendsport. Ein wasserdichter Schuh helfe dabei, „die Oberflächenspannung des Wassers so gut wie möglich auszunutzen“…

So raffiniert das virale Marketing für das wasserdichte Ding auch war: Dumm nur, dass wohl keiner den Spot mit der Sportschuh-Firma in Verbindung bringen wird. Oder doch?

Jetzt hat die Firma ein Making Of (Video ganz unten) veröffentlicht, in dem verraten wird, wie die Jungs über das Wasser rennen konnten …

Liquid

liquid2

Fotos: Hi-Tech.com. Videos: YouTube. Die Videos gibt’s auf klatsch-tratsch.de

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren