Montag, 24. Juni 2019 16:02 Uhr

Lizzo mit handbemaltem Kopfschmuck bei den BET Awards

Das neue Rap-Schwergewicht Lizzos Kopfschmuck wurde eine Stunde für den roten Teppich der BET Awards 2019 am Sonntag (23. Juni) handbemalt.

Lizzo mit handbemaltem Kopfschmuck bei den BET Awards

Foto: Sheri Determan/WENN.com

Die 31-jährige Sängerin, die mit dem Preis der besten weiblichen Hip-Hop-Künstlerin ausgezeichnet wurde, trug ein Minikleid mit Puffärmeln mit einem Muster mit Holzmaserung zu der jährlichen Zeremonie in Los Angeles und die Musikerin kombinierte den Look mit einem ovalen übergroßen Kopfschmuck, der ihr ikonisches Ensemble vervollständigte. Das Accessoire für die Haare wurde in letzter Minute von Hairstylist Shelby Swain kreiert.

Im Gespräch mit ‚E! News‘ enthüllte die Künstlerin: „Ganz ehrlich, das ist der Baby Jesus aller Haarstyles. Das ist mein Favorit unter den Haarstyles. Ich nahm mir meine Zeit und betete zu Jesus, in der Hoffnung, dass dieser Holz-Look gut aussehen würde.“

Quelle: instagram.com

Holz-Look in den Haaren

Lizzo wollte ihre texanischen Wurzeln mit einer Hommage würdigen, indem ihre Haare und Kleidung hölzerne Effekte hatten. Im Gespräch mit ‚E! News‘ auf dem roten Teppich erzählte Swain: „Lizzo kommt aus Houston, Texas und wollte ihre Wurzeln durch einen Holz-Look in ihren Haaren zeigen.“

Die ‚Juice‘-Hitmacherin wusste schon immer, was sie zu einem Event anziehen will und bestand darauf, immer mit ihren Locken zu spielen, um sicherzugehen, dass diese perfekt aussehen. Sie fügte hinzu: „Lizzo hat normalerweise eine Idee und ich verwirkliche diese dann immer und sie meinte ‚Shelby, ich will Holz tragen!‘ Deshalb sage ich dann, ‚Okay, lass uns dein Haar holzähnlich stylen!‘ Wir mögen es, zu experimentieren.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren