Look der Woche: Bella Hadid

Look der Woche: Bella Hadid
Look der Woche: Bella Hadid

IMAGO / PanoramiC

26.02.2021 19:00 Uhr

Bella Hadid ist eines der erfolgreichsten Topmodels weltweit. Durch ihren außergewöhnlichen Kleidungsgeschmack zieht die Beauty alle Blicke auf sich. Die 24-Jährige ist ein großer Fan von 90er-Jahre-Styles, wie sie erst kürzlich bei einem Spaziergang durch New York beweist.

Topmodel Bella Hadid (24)  ist auf den Laufstegen in Paris, New York und London Zuhause. Die 24-Jährige mit den markanten Gesichtszügen ist gefragter denn je. Sie modelte schon für große Luxusmarken wie Chanel, Dior, Jacquemus, Moschino, Burberry, Tom Ford oder Victorias Secret. Die Beauty fällt aber nicht nur durch ihr außergewöhnliches Äußeres auf. Vor allem Bellas Modegeschmack sorgt häufig für Aufsehen.

Wilder Mustermix

Bella Hadid trägt bei einem gemütlichen Spaziergang durch Soho in New York einen sehr gewagten Mustermix. Rautenmuster trifft auf Querstreifen. Zu einem mehrfarbigen Strickpullover mit Rauten, kombiniert sie eine weiße Bluse mit Stehkragen. Dazu eine dicke Winterjacke mit bunten Querstreifen. Eine dunkelgraue Straight Leg 90ies-Jeans und Doc Martens. Auf dem Kopf trägt sie eine orange Strickmütze. Bellas schwarze Maske passt perfekt zu ihrer dunklen Vintage-Sonnenbrille. Ganz schön viel los bei Bella, aber trotz ihrer wilden Farb- und Musterkombinationen ist ihr Look ein absolutes Fashion Statement.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Elder Ordonez? (@elderordonez1)

Bella Hadid kombiniert gleich mehrere Trends

Ein Hingucker ist das stylische Model mit ihrem Outfit auf jeden Fall. Bella präsentiert bei ihrem Besuch in New York gleich mehrere Modetrends auf einmal. Blusen mit Stehkragen sind spätestens seit Ella Emhoffs (21) Auftritt bei der Amtsführung von Joe Biden (78) und Kamala Harris (56) ein absoluter Trend. Genau so in ist Bellas Vintage-Sonnenbrille. Promi-Kollegen wie Sofia Richie (22) sind dem schicken Brillenmodell schon längst verfallen. Die 90ies-Jeans feierte erst vor kurzem ihr großes Comeback und schon wird sie von Topmodel Bella zum Spaziergang ausgeführt. Die 24-Jährige ist eben eine echte Trendsetterin.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Bella ? (@bellahadid)

Bella gibt den Trend vor

Man könnte Bella schon fast als eine Art Modephänomen bezeichnen, denn in den vergangen Jahren war sie es, die die Trends vorgab. Durch ihre Street-Style-Auftritte begeisterte sie ihre Fans. Bereits Anfang des Jahres trug die 24-Jährige den lässigen Oversize-Look bestehend aus einem avantgardistischen hellgrauen Hosenanzug. Natürlich alles in der beliebten Oversize-Variante. Dazu präsentiert das Model weiße Sneaker und eine runde Vintage-Sonnenbrille. Es scheint, als würde Bella entscheiden, was dieses Jahr zum Trend wird. Sattsehen an ihren unzähligen Streetstyle-Looks werden wir uns wohl niemals.

IMAGO / agefotostock

 

Oversize richtig kombinieren

Was Nachwuchs-Fashionistas von ihr lernen können? Wie man den gemütlichen Oversize-Style perfekt trägt. Dieser Look ist nicht nur unglaublich bequem sondern auch total angesagt. Übersetzt bedeutet Oversize „übergroß“. Egal welcher Figurtyp, jeder kann ihn tragen. Wichtig dabei ist nur, mindestens ein schmal geschnitten Kleidungsstück zu kombinieren. Trägt man also einen Oversize Hosenanzug wie Bella, sollte man darauf achten ein enges Top darunter zu tragen. Zu einem Oversize Pullover bietet sich am besten eine engere Straight Leg Jeans an. So herrscht der perfekte Ausgleich und das Outfit wirkt nicht zu ausladend und trotzdem feminin.

(TSK)