Loredana hetzt ihre 2,8 Mio. Fans auf Apotheker: „So ein Schwein!“

Loredana hetzt ihre 2.8 Mio. Fans auf Apotheker: "So ein Schwein!"
Loredana hetzt ihre 2.8 Mio. Fans auf Apotheker: "So ein Schwein!"

IMAGO / Agencia EFE

12.02.2021 19:33 Uhr

Rapperin Loredana ist dafür bekannt, dass sie nie um Worte verlegen ist. So ließ die Schweizerin mit albanischen Wurzeln in den sozialen Netzwerken ihrer Wut freien Lauf. Auslöser dafür war ein Apotheker ...

Loredana ist sauer: Deshalb rief die „Kein Wort“-Rapperin nun ihre Follower zu einem Shitstorm gegen eine Apotheke in Zürich auf. Da die 25-Jährige mittlerweile zu den erfolgreichsten Rapperinnen im deutschsprachigen Gebiet gehört, konnte sie in den letzten Jahren schon knackige 2,8 Millionen Fans bei Instagram um sich versammeln.

„Einfach mit Gewalt, ich schwöre!“

Bei so einer mächtigen Followerzahl kommt ein Shitstorm einem Erdbeben der Stärke 6 gleich! Das dürfte sich auch Loredana gedacht haben, denn bei Instagram wetterte sie jetzt gegen eine Züricher Apotheke, da sie sich von einem der dort arbeitenden Mitarbeiter schlecht behandelt fühlte.

Scheinbar musste Loredana dort nämlich einen Corona-Schnelltest machen, denn das Bild eines Mitarbeiters kommentierte sie mit den Worten: „Alter, schlimmster Typ der Welt. Der war so heftig und unfreundlich, als er mir den Test gemacht hat. Null Vorsicht. Einfach mit Gewalt, ich schwöre.“

„Nehme die Entschuldigung nicht an“

Das war aber noch nicht alles. In ihrem Zorn schrieb die Rapperin weiter: „Richtig respektlos und einfach ein Nazi Leute.“ Loredana rannte aber nicht nur virtuell mit der Beleidigungskeule durch die Apotheke, sondern forderte ihre 2,8 Millionen Follower dazu auf, die Instagram-Seite des Geschäfts mit „schlimmste Apotheke“ zu kommentieren.

Autsch! Das dürfte gesessen haben, denn in der Zwischenzeit  haben die Betreiber nämlich ihre Kommentarfunktion ausgeschaltet. Auch Loredana löschte ihre Story wieder, doch beruhigt scheint sie sich noch immer nicht zu haben. Denn in der Zwischenzeit soll sich der Mitarbeiter telefonisch bei der jungen Mutter entschuldigt haben, doch die scheint sie wohl kalt zu lassen: „Nehme die Entschuldigung nicht an. Ich schwöre Leute, der war so ein Schwein.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Loredana (@loredana)

“Vielleicht mach ich nicht alles richtig“

Vor allem bei Instagram lässt Loredana regelmäßig ihren Gefühlen freien Lauf. Erst kurz vor Weihnachten rührte sie ihre Fans mit einer emotionalen Botschaft zum zweiten Geburtstag ihrer kleinen Tochter, die sie gemeinsam mit ihrem Partner Mozzik hat.

“Vielleicht mach ich nicht alles richtig aber du solltest wissen, ich gebe mein Bestes. Vielleicht bin ich viel unterwegs aber du solltest wissen, du bist immer in meinem Kopf und ich tu es für deine Zukunft“, so die 25-Jährige. Aufgrund der abgesagten Auftritte wegen der Corona-Pandemie hatte die Rapperin in den vergangenen Monaten immerhin etwas mehr Zeit für ihre Tochter. (DA)