22.10.2018 19:05 Uhr

„Love Island“: Aus bei allen Paaren – das sagt Marcellino

Das ging aber schnell! Bei allen „Love Island“-Pärchen ist nun schon die Luft raus. Nun hat sich auch noch das Letzte und vor allem das Siegerpärchen Marcellino und Tracy getrennt.

Foto: RTL II

Der Grund: Marcellino hat keine Gefühle für Tracy, zumindest nicht so sehr, wie sie. Auf Instagram verkündete er die traurige Nachricht und sagt: „Deshalb muss ich euch mitteilen, dass es mit Tracy und mir nicht funktioniert hat, da sich meine Gefühle nicht so weiterentwickelt haben, wie ich es mir erhofft habe und wie Tracy es auch verdient hätte.“

Für seine Ex hat er dennoch wohlwollende Worte übrig: „Tracy ist ein herzensguter Mensch, sie hat das Herz am richtigen Fleck. Wir haben auch über alles miteinander gesprochen.“ Am Ende bittet der Muskel-Mann noch um Privatsphäre, er bräuchte nun Zeit für sich.

Tracy hat sich zum Liebes-Aus noch nicht geäußert.

Auch die anderen Pärchen sind getrennt

Aus „Love Island“ gingen drei offizielle Pärchen hervor. Vor der Trennung von Marcellino gaben auch Natobi ihre Trennung bekannt. Zwei Wochen nach dem Finale hatte es sich ausgeliebt. Obwohl alles so rosig bei ihnen begonnen hatte.

Bereits kurz nach dem Finale gab es die aller erste Trennung von Lisa und Yanik.

Das könnte Euch auch interessieren