24.09.2019 16:12 Uhr

„Love Island“: Melissa erfährt alles – Danilos Ansage an Pietro Lombardi

Danilos Kampfansage. Foto: RTL 2

Seit genau zwei Wochen befinden sich die heißesten Singles der Republik auf „Love Island„. Seither ist einiges passiert. Es wurde geknutscht, es wurde geflirtet, es gab versuchsweisen Sex und der ein oder andere Bewohner war auch schon der Meinung, sowas wie „Liebe“ gefunden zu haben. So geht es nun heute an Tag 14 weiter.

Nach 14 Tagen ohne Smartphone sollen die Kandidaten in der 14. Folge erfahren was das Internet über sie schreibt und denkt. Hierfür sammeln sich die heißen Boys und Girls vor der Kulisse einer Eisdiele. Bei der Challenge „Eiskalt erwischt“ werden diverse Social-Media-Kommentare vorgelesen. Und die müssen den richtigen Islandern zugeordnet werden. Die kalte Süßspeise gibt es natürlich inklusive.

"Love Island": Melissa erfährt alles - Danilos Ansage an Pietro Lombardi

Danilo und Melissa. Foto: RTL 2

Allerdings wäre „Love Island“ nicht „Love Island“ wenn die Leckerei wie der Begriff schon sagt nur zum Lecken da wäre. Das Eis wird zumindest nicht direkt aus der Waffel verzehrt sondern den anderen Teilnehmern ins Gesicht geklatscht und von da aus dann abgesabbert.

Für diese Kandidatin schwärmt Pietro Lombardi

Dass die Kommentare die dabei offenbart werden nicht immer positiv ausfallen sollte klar sein. Doch neben den bösen Hass-Beiträgen verbarg sich aber auch eine süße Botschaft die von keinem Geringeren als Pietro Lombardi (27) stammte. Der Sänger hat es nämlich auf Melissa abgesehen und möchte diese offensichtlich persönlich kennen lernen, wie er per Insta-Story mitteilte. Da sagte er: „Ich meine das wirklich ernst, Melissa! Ich möchte dich kennenlernen. Jana Ina, bitte mach mal was klar!“ Ihr Kommentar in der Show heute: „Mit so einem Kommentar habe ich nicht gerechnet. Das schmeichelt mir sehr!“

Das ist zuviel für den schönen Danilo: Auf italienisch gibt’s ’ne Kampfansage an den Sänger: „Pietro, aufgepasst! Lass Melissa in Ruhe! Ich mag dich. Ciao.“

Doch kurz nachdem Melissa dadurch auf Wolke 7 befördert wurde, wird das arme Mädel wieder zurück auf den Boden der Tatsachen geholt. Der nächste Kommentar der vorgelesen wurde, dürfte der Granate nämlich gar nicht gefallen. Da geht es nämlich um Danilo und wen er vermisst.

"Love Island": Melissa erfährt alles - Danilos Ansage an Pietro Lombardi

Melissa. Foto: RTL 2

Ist Melissa Danilos Trostpflaster?

„Wenn er Dijana so vermisst soll er doch nach Hause fahren“: Schnell ist klar, dass es sich dabei nur um Danilo handeln kann – bekanntermaßen Melissas eigentlicher Lover im Camp. Schnell findet sich das Pärchen zu einem klärenden Gespräch. Danilo behauptet zumindest, dass sein Intermezzo mit der Ex-Teilnehmerin vor Melissas Zeit war…

"Love Island": Melissa erfährt alles - Danilos Ansage an Pietro Lombardi

Foto: Starpress

Doch nicht desto trotz kommen bei der irritierten Schönheit Zweifel hoch. „Was wäre wenn Dijana immer noch da wäre?“. Der Macho kann ihr diese Frage jedenfalls selbst nicht beantworten.

Fakt ist: Pietro Lombardis Schwarm sieht sich nun nur noch als Trostpflaster für den bildhübschen Danilo , der ihrer Meinung nach der abgereisten Dijana nachtrauert. Wir werden sehen ob die „Liebe“ der beiden bestand hat oder ob die süße Melissa in Zukunft doch lieber Pietro knutschen würde.

"Love Island": Melissa erfährt alles - Danilos Ansage an Pietro Lombardi

Danilo. Foto: RTL 2

Tag 14 und alle weiteren Kommentare aus den Social-Media-Kanälen gibt es heute Abend ab 22:15 bei RTL 2 zu sehen. Zudem steht ab heute Abend fest welche Bewohner von den Zuschauern aus der Sendung gevotet wurden.

Das könnte Euch auch interessieren