29.08.2020 13:00 Uhr

„Love Island“: Geraldine steht auf Bad Boys wie 6ix9ine und Lil Pump

Die neue Staffel "Love Island" steht in den Startlöchern und Geraldine ist eine der Damen, die auf ein Abenteuer oder sogar auf die große Liebe hofft. Ob sie hier fündig wird?

© RTLZWEI /Magdalena Possert

Die 24-jährige Geraldine kommt aus Bergheim bei Köln und sucht bei „Love Island“ nach der großen Liebe. Dabei möchte die schöne Studentin erobert werden – und zwar mit jeder menge Romantik: „Ich bin ein Gefühlsmensch und brauche Romantik in einer Beziehung.“

Geraldine sucht bei „Love Island“ nach der großen Liebe

Beim Thema Romantik hat Geraldine ganz klare Vorstellungen: „Ich liebe es, wenn man zum Beispiel gemeinsam im Urlaub ist, am Strand spazieren geht und auf einer Decke den Abend genießt.“

Auch insgesamt scheint die brünette Schönheit ein eher spontaner Bauchmensch zu sein. Sich selbst beschreibt sie als offen, locker und „für jeden Spaß zu haben.“

Quelle: instagram.com

„Ich bin nicht ’null acht fünfzehn!'“

Dennoch ist Geraldine ganz schön selbstbewusst und will sich von den anderen Girls bei „Love Island“ abheben: „Ich bin nicht ’null acht fünfzehn'“. Sich selbst und ihren Style schätzt die Bergheimerin sehr hoch im Attraktivitätsranking ein. „Mein Style ist für manche Menschen zu übertrieben, aber ich würde mir eine 10 geben.“

Ähnlich selbstbewusst schätzt sie ihre Wirkung auf die Männerwelt ein: „Ich würde sagen, dass ich sie mit meiner Art, Spielchen zu spielen um den Verstand bringe. Manchmal wissen die Männer nicht, woran sie bei mir sind und das reizt sie dann noch mehr.“

Quelle: instagram.com

Galerie

„Mehr als Küssen geht nicht!“

Geraldine scheint – zumindest rein optisch – auf richtige Bad Boys zu stehen, denn „6ix9ine und Lil Pump finde ich heiß.“ Besonders Latinos haben es der hübschen Studentin angetan, wie sie verrät: „Bei Latinos werde ich schwach. Ich stehe einfach auf die selbstbewusste Art dieser Männer.“

Dabei sollten die Herren den richtigen Mix aus Muckis und Charisma mitbringen, denn zu Muskulös ist nicht ihr Ding, wie sie sagt. Eben so klar sind für Geraldine ihre Grenzen bei „Love Island“: „Mehr als Küssen geht nicht!“

"Love Island": Geraldine steht auf Bad Boys wie 6ix9ine und Lil Pump

© RTLZWEI /Magdalena Possert

Auch privat gibt es keinen Sex beim ersten Date

Aber auch privat – also ohne die Kameras – beschreibt sich die 24-Jährige als nicht besonders freizügig auf Dates: „Ich bin keine, die beim ersten Date Sex hat. Ein Kuss ist ok, aber mehr nicht.“ Joa, dann wäre das auch geklärt …

„Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe“, Montag, 31. August, um 20:15 Uhr und ab 1. September immer montags bis freitags und sonntags, um 22:15 Uhr bei RTLZWEI.

Das könnte Euch auch interessieren