21.03.2020 11:46 Uhr

Luca Hänni verarbeitete Trennung von Ex bei „Let’s Dance“

Tag 1 - Dschungelpr¸fung 1 "Dschungeltherapie": Michael Wendler und Larissa sollen ein fermentiertes Ei essen. F¸r den Wendler kein Problem!

Luca Hänni gab vor wenigen Tagen die Trennung von seiner Freundin Michèle Affolter bekannt. Zwischen dem einstigen Paar gibt es jedoch kein böses Blut, die beiden haben sich im Guten getrennt. Auf Instagram gab er die Trennung bekannt und schrieb:

„Das hier ist eine Wahnsinns-Frau und hat nur das beste verdient es tut mir leid das ich mich erstmal selber finden muss und mich auf mich konzentriere.“ Dennoch hat es mit der Liebe nicht sein sollen, auch wenn Luca sagt, er und seine Ex waren glücklich.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Luca Hänni (@lucahaenni1) am Mär 12, 2020 um 8:58 PDT

Tanz über die Trennung

Am Freitagabend tanzte Luca Hänni gemeinsam mit seiner Tanzpartnerin Christina Luft einen Contemporary und kassierte dafür von der Jury 30 von 30 Punkten. Selbst von Scharfrichter Joachim Llambi gab’s 10 Punkte! Mit dem Tanz verarbeitet er seine aktuellen Gefühle und auch die Trennung von Ex-Freundin Michele.

„Jeder kennt dieses Gefühl, wenn einem alles um die Ohren fliegt. Man ist zusammen, aber trotzdem zieht einer wieder davon“, beschreibt er seine Gemütslage gegenüber RTL. Ob seine Ex-Freundin auch vor dem Fernseher saß und seine Performance gesehen hat?