Freitag, 1. Juni 2018 18:10 Uhr

Lucas Cordalis jetzt mit Zöpfen und Barbies beschäftigt

Lucas Cordalis „verweiblicht“ in seiner Katzen-Familie zusehends. Der Sänger und die Ich-Darstellerin Daniela Katzenberger sind 2015 Eltern geworden. Seitdem dreht sich ihr Leben nur noch um die kleine Sophia und die beiden arbeiten jeden Tag daran, ihre Tochter glücklich zu machen.

Lucas Cordalis jetzt mit Zöpfen und Barbies beschäftigt

Foto: WENN.com

So viel Einsatz geht auch an dem 50-Jährigen nicht spurlos vorbei, der den weiblichen Einfluss seiner Familie so langsam nicht mehr abstreiten kann. Der kleine Katzenberger-Spross steht total auf Puppen und da muss auch der Papa herhalten und mitspielen. Daniela Katzenberger erzählt im Interview mit ‚Promiflash‘: „Im Moment muss er halt mit Elsa spielen und muss sich mit Zöpfen beschäftigen und mit Barbies.“ Ein Problem hat Cordalis damit nicht, trotzdem merkt er eine Veränderung, wie die Katze verrät: „Er sagt halt, er ist total verweiblicht mittlerweile.“

Quelle: instagram.com

Reicht die Zeit noch für einen Sohn?

Und was lässt sich nun dagegen tun? Vielleicht würde ja ein kleiner Bruder für Sophia der Familie guttun? Dafür bleibt allerdings nicht mehr viel Zeit – meint zumindest die 31-jährige Mama: „Lucas wird dieses Jahr 51. Ich habe jetzt schon bei Sophia oft die Bedenken, wir wissen alle, ein Mensch lebt nur eine gewisse Zeit.“

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren