Er präsentiert ab 2023 "hart aber fair"Luisa Neubauer und Plasberg-Nachfolger Louis Klamroth sind ein Paar

Klima-Aktivistin Luisa Neubauer und ARD-Moderator Louis Klamroth sind ein Paar. (lau/spot)
Klima-Aktivistin Luisa Neubauer und ARD-Moderator Louis Klamroth sind ein Paar. (lau/spot)

imago/Future Image / imago/STAR-MEDIA

SpotOn NewsSpotOn News | 14.12.2022, 12:24 Uhr

Klima-Aktivistin Luisa Neubauer und ARD-Moderator Louis Klamroth sind ein Paar. Das hat der Nachfolger von Frank Plasberg bei "hart aber fair" jetzt selbst in einem Interview enthüllt.

Moderator Louis Klamroth (33) und Klima-Aktivistin Luisa Neubauer (26) sind ein Paar. Das hat der 33-Jährige Nachfolger von Frank Plasberg (65) beim ARD-Polittalk "hart aber fair" jetzt selbst gegenüber dem Medienmagazin "DWDL" bestätigt. Als es im Interview um journalistische Unabhängigkeit geht, fallen die entscheidenden Sätze. Die Aussage des Interviewers, dass Journalist Klamroth "mit Luisa Neubauer zusammen" sei, dem "Gesicht der deutschen Klimaschutzbewegung", verneinte der Interviewte nicht. Vielmehr entgegnete Klamroth: "Da ich mit einer Person des öffentlichen Lebens zusammen bin, hat das Publikum aus meiner Sicht einen Anspruch darauf, das zu wissen. Deshalb ist es mir wichtig an der Stelle transparent zu sein".

Luisa Neubauer wird nicht bei "hart aber fair" zu Gast sein

Mit den Worten "mein Privatleben wird auch in Zukunft privat bleiben" schloss Klamroth aus, weitere Details zur Beziehung mit Neubauer zu enthüllen. Der Journalist moderierte im vergangenen Jahr "Die ProSieben-Bundestagswahl-Show", und wird am 9. Januar 2023 von Vorgänger Plasberg bei "hart aber fair" übernehmen. Der hatte die beliebte ARD-Sendung am 14. November zum letzten Mal moderiert. Seine nun bekannt gewordene Partnerin Neubauer werden "hart aber fair"-Zuschauer allerdings nicht zu Gesicht bekommen. "Und dass meine Partnerin nicht Gast meiner Sendung sein wird, versteht sich doch von selbst", erklärte Klamroth diesbezüglich.