Mittwoch, 18. Dezember 2019 21:16 Uhr

Lukas Podolski in tiefer Trauer

imago images / APress

Lukas Podolski könnte es derzeit nicht besser gehen, da er privat als auch beruflich vom Glück gesegnet ist. Nun teilte der gebürtige Pole auf seinem Instagram-Account jedoch mit, dass seine geliebte Oma verstorben ist.

Der 34-jährige Profi-Kicker meldete sich erst vor kurzem mit einem romantischen Pärchen-Posting, das er seiner Ehefrau Monika widmete, der er im April 2011 das Ja-Wort gab und mit der er zwei gemeinsame Kinder hat. Der Profisportler nahm heute (18. Dezember) jedoch auf seiner Social Media-Plattform mit einer emotionalen Mitteilung und einem Foto Abschied von seiner Großmutter. Der Star erinnert sich: „Liebe Oma, du warst für mich mehr als nur die Oma: Du hast für mich gesorgt, auf mich aufgepasst, für mich lecker gekocht“, schrieb der Familienvater.

Quelle: instagram.com

Fußball mit Oma?

Der Frauenschwarm erklärte, dass er als Kind Fußball mit ihr gespielt hatte und sie ihn zu dem erfolgreichen Sportler werden ließ, der er heute ist. Lukas versprach, dass die Verstorbene für immer in seinem Herzen sein wird: „Jetzt bist du nicht mehr da und das macht mich mehr als traurig. Ich werde an die schönen Momente denken und du wirst immer bei mir sein. Ich liebe dich vom ganzen Herzen.“

Das könnte Euch auch interessieren