Luke Evans über das Remake von „Pinocchio“

Luke Evans über das Remake von "Pinocchio"
Luke Evans über das Remake von "Pinocchio"

© IMAGO / ZUMA Wire

18.02.2021 08:27 Uhr

Der britische Schauspieler Luke Evans glaubt, dass das "Pinocchio"-Remake einzigartig wird.

Der 41-Jährige wurde in Disneys neuer Version der klassischen Geschichte als der hinterlistige Bösewicht „Der Kutscher“ gecastet und glaubt, dass der kommende Film, der von Robert Zemeckis inszeniert wird, etwas ganz Besonderes wird.

„Eine zeitlose Geschichte“

Der berühmte Filmemacher werde die Geschichte in eine ganz neue Richtung führen. Auf die Frage, warum er sich dem Disney+-Film angeschlossen habe, sagte der „Fast & Furious“-Darsteller im Interview mit der Branchenseite „Collider“: „Es ist eine zeitlose Geschichte. Es ist ein sehr altes Märchen oder eine Fabel, wie auch immer man es nennen will. Es hat sehr starke Botschaften in die Handlung eingewoben, viele, von denen ich denke, dass sie sich auf kleine Kinder und junge Menschen beziehen.“

„Pinocchio“ neu interpretiert

Luke Evans glaube nicht, dass der Film nur eine einfache Wiederholung des Märchens sei. Es soll sich scheinbar um eine ganz neue Interpretation handeln. „Ich glaube nicht, dass es so etwas wie eine Iteration von ‚Pinocchio‘ sein wird, die wir zuvor gesehen haben. Ich freue mich wirklich, ein Teil davon zu sein.“ Luke freut sich außerdem auf eine weitere Rolle als Disney-Bösewicht, nachdem er 2017 als Gaston in dem Live-Action-Remake von „Beauty and the Beast“ mitgespielt hat und ist besonders aufgeregt, mit Tom Hanks zusammenarbeiten, der Pinocchios Schöpfer Geppetto im Film spielen wird.

Zweite Realfilm-Umsetzung

„Pinocchio“ wurde mehrfach verfilmt. Erstmals 1911 von Guilio Antanmoro, danach 1940 als Zeichentrickfilm von Walt Disney. Es folgte 1959 ein Handpuppen-Film der DEFA, eine 52-teilige Animationsserie vom ZDF (1976). Erstmals 2002 wagte sich Oscar-Preisträger Roberto Benigni an eine Realfilm-Umsetzung. (Bang/KT)

Robert Zemeckis: Seine 10 berühmteste Filme

1984: Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten (Romancing the Stone)
1985: Zurück in die Zukunft (Back to the Future)
1988: Falsches Spiel mit Roger Rabbit (Who Framed Roger Rabbit)
1989: Zurück in die Zukunft II (Back to the Future Part II)
1990: Zurück in die Zukunft III
1992: Der Tod steht ihr gut
1994: Forrest Gump
2000: Cast Away – Verschollen
2015: The Walk
2020: Hexen hexen