Donnerstag, 19. März 2009 16:39 Uhr

Lustig! Tom Cruise spielt italienischen Serienkiller

Hollywoodstar Tom Cruise, in den letzten Jahren durch eine Reihe von Flops aufgefallen, will mit den Dreharbeiten zu „Das Ungeheuer von Florenz“ bereits im Sommer in der Toskana beginnen. Cruise hatte sich die Rechte zu einem der spektakulärsten Kriminalfälle Italiens gesichert, wie schon im Oktober 2008 bekannt wurde.

In dem Film geht es um einen Serienkiller, dem zwischen 1965 und 1985 acht Liebespärchen in abgelegenen Gegenden rund um Florenz zum Opfer fielen. Die Opfer wurden in ihren Fahrzeugen erschossen oder erstochen und die weiblichen Opfer grausam an den Genitalien verstümmelt. Bis heute sucht die Polizei nach den Drahtziehern der Morde.

Viel schlimmer ist die Nachricht, dass Cruise in einem Interview im japanischen Fernsehen enthüllte, er stecke mitten in der Arbeit zum vierten Teil von „Mission: Impossible“. Momentan beschäftige er sich mit der Story.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren