Donnerstag, 9. August 2018 11:45 Uhr

Madonna 31 Jahre in den deutschen Charts: Keine war erfolgreicher

Madonna hat die Popwelt als einzige Frau der Welt seit fast vier Jahrzehnten mit anhaltendem Erfolg dominiert und gehört somit zu den erfolgreichsten Musikerinnen aller Zeiten.

Madonna 31 Jahre in den deutschen Charts: Keine war erfolgreicher

Mit Iggy Pop und Justin Timberlake 2008. Foto: PNP/WENN

Nun steht für Madonna am 16. August der 60. Geburtstag an. In den Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment, hält der Superstars nach wie vor etliche Rekorde. Madonna hatte beispielsweise so viele Charthits (62) und Nummer eins-Alben (12) wie keine andere Sängerin.

Madonna: Hit auf Hit seit 1984

Ihren ersten Chart-„Holiday“ verlebte Madonna 1984 direkt in der Top 10. Es folgten Hit auf Hit, darunter Welterfolge wie „Like A Virgin“ (vier), „Into The Groove“ (drei) und „Papa Don’t Preach“ (zwei). Mit „La Isla Bonita“ landete die US-Sängerin 1987 den ersten von vier Nummer eins-Songs. Im Jahr 2000 eroberte ihre Coverversion von „American Pie“ den Thron, 2005 der Ohrwurm „Hung Up“.

Eine Zusammenarbeit mit Justin Timberlake brachte 2008 ihre bislang längstplatzierte Chartsingle hervor: „4 Minutes“ kam auf 31 Wochen, davon drei an der Spitze. Abgesehen von zwei weiteren Ausnahmen („Me Against The Music“ mit Britney Spears, „Give Me All Your Luvin’” mit Nicki Minaj & M.I.A.) war Madonna in der Top 100 immer solo unterwegs.

1.632 Wochen in den deutschen Charts

Rechnet man sämtliche Platzierungen zusammen, mischte Madonna sage und schreibe 1.632 Wochen, also über 31 Jahre, die Offiziellen Deutschen Charts auf. Dabei entfallen 884 Wochen auf die Single-Charts und 748 Wochen auf das Album-Ranking. Zuletzt war die Pop-Ikone 2015 bzw. 2017 dabei – und zwar mit ihrem Studioalbum „Rebel Heart“ (Platz eins) sowie dem dazugehörigen Live-Mitschnitt „Rebel Heart Tour“ (Platz acht).

So schnell wird sie keine der heute schwer angesagten Ladies wie z.B. Rihanna oder Beyoncé einholen. Rihanna ist gerade mal 13 Jahre im Biz und Beyoncé unterschrieb ihr ersten Plattenvertrag vor 22 Jahren.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren