Montag, 23. Januar 2012 19:49 Uhr

Madonna hat einen großen Sinn für Ästhetik

London. Obwohl Madonna bereits 53 Jahre alt ist, hat sie trotzdem ein besonders gutes Gespür für Trends und Ästhetik. Das zumindest behauptet ihre Stylistin Arianne Phillips, die bereits seit über 14 Jahren mit der Sängerin zusammen arbeitet.

Gegenüber dem Magazin ‚Grazia’ erklärt sie: „Sie und ich sprechen die gleiche kreative Sprache. Wir arbeiten schließlich schon die letzten 14 Jahre zusammen. Ich liebe es, sie auch auf der anderen Seite der Kamera zu sehen und da zusammen mit ihr zu arbeiten. Es war nichts anderes, sie hat mich immer in Bezug genommen. Egal was wir gemacht haben, ob ein Albumcover oder ein Fotoshooting. Wir haben in so vielen Bereichen zusammen gearbeitet, wir leitet mich schon seit Jahren an.“

Madonna, die ja bekanntlich auch als Regisseurin hinter der Kamera arbeitet, zeigt mit diesem Job damit, dass auch dort ihre Talente liegen, wir Arianne hinzufügt: „Der einzige Unterschied ist, das sie hinter der Kamera viel objektiver ist. Sie hat einen Sinn für Ästhetik. Das einzige Mal, dass ich so was erleben habe, war, als ich mit Tom Ford für ‚A Single Man’ zusammen gearbeitet habe. Die meisten Regisseure wissen nicht, wie man mit Farben, Stoffen und Nuancen umgeht.!“

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren